Neu rezensiert
Die Spiegelreisende 1: Die Verlobten des Winters
Die Spiegelreisende 1: Die Verlobten des Winters
Die Spiegelreisende 1: Die Verlobten des Winters

Die Spiegelreisende 1: Die Verlobten des Winters

Ophelia lebt auf Anima, wo sich einige Menschen außergewöhnlicher Fähigkeiten rühmen dürfen, denn sie haben besondere Einflüsse auf die Gegenstände, die sie umgeben. So ist Ophelias Schal wie ein lebendiges Haustier, das mit ihr eine enge Bindung eingeht und ihre Brille verändert die Farbe ihrer Gläser, je nach Gemütslage ihrer Besitzerin. Ophelia ist ein sehr ruhiges Mädchen, das sich nichts aus Äußerlichkeiten oder Oberflächlichkeit macht und ist daher auch nicht erpicht darauf, mit einem „Cousin“ aus ihrer Sphäre verheiratet zu werden.

zur Rezension von Stefanie Eckmann-Schmechta

Interview
Akram El-Bahay

Akram El-Bahay

Lisa Reim im Gespräch mit Akram El-Bahay über sein neues Buch "Herzenmacher".

zum Interview

TV-Serie
Riverdale

Riverdale

Wir nehmen Euch auf eine „kleine“ Erkundungstour durch das umfangreiche und langlebige „Archie“-Universum. Dieses existiert nämlich nicht erst seit dem Netflix-Erfolg „Riverdale“, dem kürzlich erst grünes Licht für eine vierte Staffel erteilt wurde. . Titelmotiv: © Warner Bros. Entertainment Inc.

mehr erfahren

Rückblick
04.2019

Rückblick

Das war der April auf Jugendbuch-Couch.de - alle Rezensionen, Artikel und Beiträge.

mehr erfahren

Neu rezensiert
Die Spiegelreisende 1: Die Verlobten des Winters
Interview
Akram El-Bahay
TV-Serie
Riverdale
Rückblick
04.2019

Weitere aktuelle Besprechungen auf der Jugendbuch-Couch:

Infernus 2: Der Fluch der Göttin

Atlantis, Ägypten und Armageddon Maria weiß, dass sie vom Schicksal nicht eben begünstigt wurde. Der Vater ein als verschroben geltender Ägyptologe, der mit aberwitzigen Hypothesen seine...

Es muss ja nicht perfekt sein

“Step on a crack, break your mother‘s neck“ Grundsätzlich mag es eine verlockende Vorstellung sein: Was wäre, wenn wir uns nicht den Dingen stellen, vor denen wir uns fürchten? Was wäre, wenn wir...

Der Fall des verschwundenen Lords

Ausgerechnet an ihrem 14. Geburtstag verschwindet die Mutter von Enola Holmes spurlos. Sofort macht sie sich auf die Suche und landet in der Großstadt London – im ausgehenden 19. Jahrhundert ein...

Wolkenkönigin

Corinna – von allen Inna gerufen – hat keine Lust mehr auf die ständigen Umzüge, den dauernden Geldmangel und manchmal auch auf ihre Familie. Doch vor allem hat sie keine Lust mehr auf ihren Namen und...

Interview:
Nico Abrell

Julian Hübecker im Gespräch mit Nico Abrell, dem Autor von "Ich bin ich - und jetzt?". Foto © Heike Bogenberger

zum Interview

Ausserdem rezensiert auf Jugendbuch-Couch.de:

Alle Themen anzeigen
  • Alle Themen anzeigen
  • Abenteuer
  • Action
  • Alltag & Familie
  • Drama
  • Fantasy
  • Gewalt & Missbrauch
  • Grusel & Horror
  • Humor
  • Krankheit & Sucht
  • Krimi & Thriller
  • Liebe & Romantik
  • Mobbing & Stalking
  • Mystery
  • Politik & Gesellschaft
  • Religion
  • Science Fiction
  • Sport
  • Tierisch
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Wissen & Co.
  • Zeitgeschichte

Ihr mögt es gruselig
und unheimlich?

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist genau richtig, um sich mit einem guten Buch mal wieder einen sanften Schauer über den Rücken jagen zu lassen. Foto: istock.com/Say-Cheese

Hier findet ihr Bücher zum Thema „Grusel & Horror“