Heartstopper - Ein ganzes Jahr

Hardcover, 160 Seiten

ISBN: 9783743215993

Wertung wird geladen
Julian Hübecker
5

Jugendbuch-Couch Rezension vonDez 2022

Ein süßes Extra für junge Fans

Der Hype um das Heartstopper-Universum könnte nicht größer sein. Derzeit arbeitet Netflix an einer zweiten Staffel der beliebten Jugendserie, und auch die Comicromane sind beliebter denn je. Klar, dass Fans sich auch den Blick hinter die Kulissen wünschen. Dieses Geschenk macht Schöpferin Alice Oseman mit ihrem Buch Heartstopper – Ein ganzes Jahr.

Die Aufmachung ist schonmal sehr gelungen: Der Buchdeckel ist leicht haptisch und in einem angenehmen türkis gehalten. Die goldene Schrift, aber allem voran das Porträt mit den beliebten Heartstopper-Stars sowie der Autorin im Hintergrund, sprechen direkt an. Natürlich dürfen nicht die obligatorischen Blätter fehlen, die in den Comicbüchern und der Serie immer wieder auftauchen.

„Heartstopper hat eine wilde Reise hinter sich (…).“ – Alice Oseman

Geschrieben ist das Buch aus der Sicht der Autorin. Sie berichtet, wie sie die Charaktere entwickelt hat und was ihre Intention dabei war. Auf sogenannten Profilseiten werden damit die Protagonistinnen und Protagonisten nochmal vorgestellt. Daneben teilt sie Zeichnungen aus den Anfängen, als Heartstopper noch eine Randidee war, die irgendwann immer größere Früchte trug.

Neben Mini-Comics darf man sich auch selbst daran versuchen, Charlie oder Nick zu zeichnen. Die Anleitung ist zwar nicht sehr ausführlich, hilft aber vielleicht dem ein oder anderen bei ersten Ausführungen. Zusätzlich gibt es noch Stammbäume, Room-Touren, alternative Universen oder eine Reihe von Fragen, mit denen man feststellen kann, ob man mehr Nick oder mehr Charlie ist. Spätestens hier fühlt man sich dann doch sehr auf ein jüngeres Alter begrenzt – was schade ist, da Heartstopper Menschen jeder Altersstufe begeistert.

Schlussendlich ist das Buch ein nettes Geschenk an alle Fans, darüber hinaus aber nichts Besonderes. Weder gibt es viele Informationen, die mehr über das Universum verraten würden, noch weitere Extras, die die Anschaffung des Buches lohnenswert machen würden. Gelungen sind dagegen die Mini-Comics oder kleine Ideen, wie Musiktracks zu jeder Profilseite, die sehr gut zum jeweiligen Charakter passen.

Fazit

Junge Fans werden mit diesem Buch mit Sicherheit ihre Freude haben. Darüber hinaus bietet Heartstopper – Ein ganzes Jahr jedoch nichts Aufregendes, das den Kauf rechtfertigt.

Heartstopper - Ein ganzes Jahr

, Loewe Graphix

Heartstopper - Ein ganzes Jahr

Deine Meinung zu »Heartstopper - Ein ganzes Jahr«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren