Christine Biernath

Christine Biernath wurde am 4.3.1961 in Weilheim Teck geboren. Sie arbeitete viele Jahre als Fremdsprachenkorrespondentin und widmete sich nach ihrer Heirat und der Geburt ihres Sohnes Christopher immer mehr dem Schreiben. Christine Biernaths Stärke liegt in der Aufbereitung gesellschaftlich brisanter Themen für Jugendliche. Mit ihren Romanen "Innen sieht es anders aus", "Bauchgefühl" und "Keinen Schlag weiter!" hat sie sich im Buchhandel als Jugendbuch-Themen-Autorin bereits einen Namen gemacht.

Sortierung:

Standard
  • Standard
  • Titel A - Z
  • Titel Z - A
  • Couch-Wertung aufsteigend
  • Couch-Wertung absteigend
  • Erscheinungsdatum aufsteigend
  • Erscheinungsdatum absteigend
Alle Themen anzeigen
  • Alle Themen anzeigen
  • Abenteuer
  • Action
  • Alltag & Familie
  • Drama
  • Fantasy
  • Gewalt & Missbrauch
  • Grusel & Horror
  • Humor
  • Klima & Umwelt
  • Krankheit & Sucht
  • Krimi & Thriller
  • Liebe & Romantik
  • Mobbing & Stalking
  • Mystery
  • Politik & Gesellschaft
  • Religion
  • Science Fiction
  • Sport
  • Tierisch
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Wissen & Co.
  • Zeitgeschichte
Alle Altersgruppen anzeigen
  • Alle Altersgruppen anzeigen
  • 12-13 Jahre
  • 14-15 Jahre
  • Ab 16 Jahren
  • unbekannt
Alle Kategorien anzeigen
  • Alle Kategorien anzeigen
  • Bildband
  • Comic & Manga
  • Englischsprachige Bücher
  • Hörbuch
  • Klassiker
  • Kurzgeschichten
  • Roman
  • Sachbuch
  • Sekundärliteratur
  • Serie
  • unbekannt
nur rezensierte Titel anzeigen

Neue Kommentare

Loading

Neu im Forum

Loading

Der Nationalsozialismus
in der Jugendliteratur

Am 9. Mai 2021 jährt sich der Geburtstag von Sophie Scholl zum hundertsten Mal. 1943 wurde sie zum Tode verurteilt und schließlich ermordet, weil sie sich traute, gegen das Naziregime vorzugehen. Wegen ihres Mutes wird sie bis heute gewürdigt. Die Jugendbuch-Couch nimmt ihren Geburtstag zum Anlass, herauszufinden, wie der Nationalsozialismus in Jugendbüchern behandelt wird, und gibt Leseempfehlungen.

mehr erfahren