Visuelles Wissen: Biologie

Erschienen: Juli 2021

Bibliographische Angaben

Broschur, 288 Seiten

ISBN: 9783831042906

Couch-Wertung:

10
Wertung wird geladen
Julian Hübecker
Biologie in seiner ganzen Fülle

Buch-Rezension von Julian Hübecker Aug 2021

Von den naturwissenschaftlichen Fächern ist Biologie mit Abstand das beliebteste. Dabei beschränkt sich das Interesse aber meist nur auf einzelne Themenkomplexe wie Sexualkunde, Tierwelt oder den menschlichen Körper. Andere Themen bleiben auf der Strecke und werden beim Lernen stiefmütterlich behandelt. Dieses Buch weckt Interesse und hilft beim Verstehen.

„Der anschauliche Einstieg in alle Themenbereiche“

Obwohl Biologie so beliebt ist, schrecken doch viele Schülerinnen und Schüler zurück, wenn klar wird, wie umfassend das Fach ist. Von der Zellkunde über Evolution und Ökologie bis zur Genetik und Neurologie ist es an Diversität kaum zu übertreffen. Daher ist der Lernumfang enorm und es braucht ein allgemeines naturwissenschaftliches Verständnis, um dem gerecht zu werden. Visuelles Wissen: Biologie bietet einen umfassenden Überblick über alle Themen und fasst diese auf das Wesentliche zusammen.

Die einzelnen Kapitel werden mit einem Farbschema voneinander getrennt und sind daher schnell gefunden. Die Farben sind kräftig und freundlich, wodurch sie sich von „steifen“ Lehrbüchern abheben. Die Hemmschwelle, nach diesem Buch zu greifen, ist schneller überwunden, die Motivation ist höher – das Gehirn lässt sich allzu leicht austricksen. Auch die fantastischen Grafiken und Illustrationen (wie von Dorling Kindersley gewohnt) sind fachlich auf hohem Niveau, dabei aber dennoch übersichtlich und verständlich.

Jedem Kapitel sind Themen zugeordnet, die auf ein bis zwei Seiten knapp vorgestellt werden. Die Reduktion auf die wesentlichen Fakten zeichnen dieses Buch aus. Man hat nicht das Gefühl, dass Informationen fehlen, um das Nachfolgende zu verstehen. Dieser Aufbau ist wichtig, um ein Gesamtverständnis zu bekommen.

Ein Beispiel

Schauen wir uns mal das Beispiel „Ohr“ aus dem Kapitel „Nervensystem“ an: Die Funktion des Ohrs wird in einem kurzen Text erläutert und nochmal im Kasten „Auf einen Blick“ zusammengefasst. Dann darf man in einer mehr als gelungenen Grafik das Außen- und Innenohr betrachten, wobei die wichtigsten Komponenten kurz erklärt werden. Als Zusatzinfo gibt es sogar noch einen Kasten, in dem die Funktion von Cochlea-Implantaten beschrieben wird. Interessierte Schülerinnen und Schüler können so auch außerhalb der Schulthemen dazulernen und unter Umständen Bonuspunkte im Unterricht bekommen.

Fazit

Ein Rundumschlag über alle Themen der Biologie. Verständlich erklärt und aufeinander aufbauend, bietet es die richtige Ergänzung zum schulischen Lernen.

Visuelles Wissen: Biologie

Visuelles Wissen: Biologie

Deine Meinung zu »Visuelles Wissen: Biologie«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren