Meisterklasse

Erschienen: Januar 2011

Bibliographische Angaben

  • Fischer, 2010, Titel: 'Heist Society', Originalausgabe

Couch-Wertung:

8

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:100
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}
Corinna Abbassi-Götte
eine charmante Meisterdiebin

Buch-Rezension von Corinna Abbassi-Götte Aug 2011

Das meint Jugendbuch-Couch.de: "eine charmante Meisterdiebin"

Katarina Bishop hat ein Problem: Als talentierter Spross eines Meisterdiebes wollte sie sich eigentlich aus dem Familienunternehmen zurückziehen und auf einem zwar recht öden, dafür aber normalen Internat ein ordentliches Leben führen. Doch dann wird ihr Vater beschuldigt, ausgerechnet einem gefährlichen Gangster fünf wertvolle Gemälde gestohlen zu haben. Um ihn zu retten bleibt ihr nur eine Wahl: Sie muss die Gemälde wiederbeschaffen. Doch dafür muss sie erst einmal wissen, wo sie eigentlich sind.

Kat ist eine überaus sympathische, intelligente und selbstbewusste 15-jährige, die es bereits faustdick hinter den Ohren hat bzw. hatte. Als junge Meisterdiebin steht sie natürlich nicht gerade auf der Seite des Gesetzes, doch man kann ihr dies nicht vorwerfen, sondern wäre am liebsten Teil ihrer faszinierenden Welt. Nicht nur ihr Vater, sondern auch ihr Onkel Eddie und ihr guter Freund Hal sowie ihre Cousine und ein paar enge Freunde gehören in diese Welt, und sie alle sind natürlich ausgezeichnete Diebe.
Das Interessante dabei ist, dass eigentlich keiner von ihnen das Stehlen nötig hat. Vor allem Hal geht es eher um den Nervenkitzel und um Kat, muss er sich als Millionär doch nicht gerade sein Taschengeld aufbessern. Es geht um den Coup, um die Ausführung des Diebstahls, um die Anerkennung, "unstehlbare" Dinge doch stehlen zu können. Diebe, die zur Legende werden. Diebstahle, bei denen sich alle Welt wundert, wie sie begangen wurden. Nervenkitzel. Die Beute sind hauptsächlich Kunstgegenstände, selbstverständlich gut bewachte und unbezahlbare Kunstgegenstände.
Eigentlich hatte Kat dieser Welt den Rücken gekehrt, doch da es ausgerechnet ihr Vater ist, dem der Diebstahl der Gemälde angelastet wird, kann sie sich nicht verweigern und muss Initiative ergreifen. Und dies tut sie, ohne sich von ihrem durch und durch bösen "Auftraggeber" einschüchtern zu lassen.

Dass Kat die Gemälde nicht allein wiederbeschaffen kann, ist klar, und so bildet sich schnell ein kleiner Kreis Vertrauter, die ihr helfen. Wie die Truppe vorgeht, wie sie die Gemälde findet und schließlich wiederbeschafft, ist zwar nicht immer so ganz nachvollziehbar, doch da man sich gern überraschen und mitreißen lässt, sinnt man oft nicht zu lange über die logischen Zusammenhänge nach. Hier steht eindeutig die Unterhaltung im Vordergrund, und unterhaltend ist "Meisterklasse". Eindeutig!

Ally Carter erzählt also nicht nur eine spannende, interessante Geschichte, sie schafft es, den Leser durch ihren frischen bis frechen Ton, überraschende Wendungen, eine rasante Handlung und Humor zu fesseln. 
Kat Bishop und ihre Crew sind ein überaus charmanter Haufen von Dieben, denen man natürlich nicht böse sein kann, zumal es ein "ausgleichendes" Geheimnis um die Gemälde gibt, das an dieser Stelle natürlich nicht verraten werden kann.

FAZIT

In bester "Ocean’s Eleven"-Manier begehen Kat und ihre Crew einen Einbruch, der Kat über Nacht zur Legende macht. Ally Carter bietet mit ihrem Roman beste Unterhaltung, in der Spaß und Spannung, Risiko und Gefühl nicht zu kurz kommen und der so charmant daherkommt, dass man am liebsten noch einmal von vorn beginnen würde!

Deine Meinung zu »Meisterklasse«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.