Aristoteles und Dante springen in den Strudel des Lebens

  • Thienemann
  • Erscheint vsl.: Februar 2023

übersetzt von Brigitte Jakobeit; Hardcover, 544 Seiten

Band 2 von 2 aus der Ari und Dante-Reihe

ISBN: 9783522202824

Aristoteles und Dante springen in den Strudel des Lebens
Aristoteles und Dante springen in den Strudel des Lebens

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Eine Liebesgeschichte, die einer emotionalen Achterbahnfahrt gleicht, die lang ersehnte Fortsetzung von "Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums" ist endlich da! Ab 14 Jahren.

Ari und Dante haben zueinander gefunden und ihre Liebe ist stärker denn je. Nun beginnt das letzte Schuljahr, doch nicht nur der Abschluss und ihre Zukunftspläne beschäftigen die beiden. Im Mittelpunkt ihrer Gedanken steht ihre Beziehung: Kann die Beziehung eine Zukunft haben, wenn Schwulsein so vielen noch ein Dorn im Auge ist? Wem sollen sie sich als homosexuell offenbaren? Wie viel Nähe braucht es? Die Leserinnen begleiten die Jungs bei den großen und kleinen Fragen des Lebens, spüren die Aufregung um das erste Mal, bangen mit Ari, der endlich seinen Bruder im Gefängnis besucht, freuen sich mit Dante über seinen neugeborenen Bruder und leiden mit Ari, als etwas Dramatisches passiert.

Eine der schönsten Liebesgeschichten für Jugendliche geht weiter!

Aristoteles und Dante springen in den Strudel des Lebens

, Thienemann

Aristoteles und Dante springen in den Strudel des Lebens

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Aristoteles und Dante springen in den Strudel des Lebens«

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren