The Age of Darkness - Feuer über Nasira

Erschienen: September 2020

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen unter dem Titel There Will Come a Darkness; aus dem Englischen von Anja Galic; Hardcover, 576 Seiten

Band 1 von 3 aus der Age of Darkness-Reihe

ISBN: 9783570165614

Couch-Wertung:

10

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
0 x 8
1 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:70
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":1,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Julian Hübecker
Fesselnd und atemberaubend erzählt!

Buch-Rezension von Julian Hübecker Sep 2020

„In einem mondbeschienen Raum über den Dächern von Pallas Athos, der Stadt des Glaubens, kniete ein Priester vor Ephyra und flehte um sein Leben.“

Eine düstere Prophezeiung sagt das Zeitalter der Dunkelheit an. Darin werden fünf junge Helden genannt, die mit der Erfüllung der Weissagung zu tun haben. Nur der Prophet kann den drohenden Untergang aufhalten. Doch um wen handelt es sich? Hat dieser die Macht, gegen die Dunkelheit anzutreten? Nicht weniger als die bis dahin bekannte Welt steht auf dem Spiel…

Das Schicksal der Fünf

Eigentlich haben die fünf jungen Menschen nichts miteinander gemein: Ephyra ist eine Mörderin, als Blasse Hand berüchtigt, die aber nur tötet, um ihre Schwester Beru, die Todgeweihte, am Leben zu halten; Jude hat als Hüter der Botschaft die Aufgabe, den letzten Propheten ausfindig zu machen, der laut Prophezeiung der einzige ist, der das Zeitalter der Dunkelheit aufhalten kann; Anton verfügt über eine der Vier Inneren Gaben, kann diese wegen eines traumatischen Erlebnisses jedoch nicht einsetzen; Hassan ist Prinz des Königreichs Herat, lebt aber im Exil, da die Hauptstadt von den Zeugen eingenommen wurde.

Diese Helden wider Willen stehen vor ihren größten Herausforderungen, da die Zeugen zu einer immer größer werdenden Bedrohung werden: Es handelt sich um eine radikale Gruppierung, die die Begnadeten, also jene, die eine der Vier Inneren Gaben beherrschen, verachten und ausrotten wollen. Immer mehr Menschen müssen aus ihrer Heimat fliehen und werden systematisch verfolgt. Das Zeitalter der Dunkelheit scheint immer näher zu kommen…

Ein gewaltiges High-Fantasy-Abenteuer

Was für eine Wucht aus der Feder einer literarischen Newcomerin! Dieses Buch ist derart packend, dass man trotz der Dicke einfach nicht aufhören kann zu lesen. Erzählt wird aus der Sicht der fünf genannten Helden Ephyra, Beru, Jude, Anton und Hassan in veränderter Reihenfolge. Dadurch fliegt man durch die Kapitel und wird von Schauplatz zu Schauplatz getragen. Obwohl es ein Glossar über die vielen Orte und Namen gibt, ist dieses nicht zwingend notwendig, da die Autorin alle(s) bildhaft vorstellt.

Die große Stärke des Buches ist vor allem das Rätsel um die Prophezeiung: Man erfährt nicht viel darüber, das Zeitalter der Dunkelheit bleibt ominös, ebenso wer welche Rolle darin spielt. So viele Figuren sind darin involviert – die erzählenden Fünf, die Zeugen und einige Nebencharaktere –, dass man sich auf ebenso viele Überraschungen gefasst machen muss. Nicht nur die Schicksale der Protagonisten spielen eine Rolle, Verrat und Intrigen lauern an jeder Ecke und werden freigiebig eingesetzt.

Auffallend sind zudem aktuelle politische Themen wie die Flüchtlingskrise und die Unterdrückung von Minderheiten. Es ist schön zu sehen, wie Autor*innen ihre Geschichten nutzen, um auf wichtige Themen Bezug zu nehmen und ihnen eine veränderte Perspektive zu verleihen.

Fazit

Schon jetzt muss man die Trilogie als Epos bezeichnen. Die Prophezeiung um das Zeitalter der Dunkelheit ist mit so vielen Möglichkeiten und Wendungen gespickt, dass man über den Einfallsreichtum der Autorin nur staunen kann. Ein Fantasy-Roman, in dem Hochspannung garantiert ist!

The Age of Darkness - Feuer über Nasira

The Age of Darkness - Feuer über Nasira

Deine Meinung zu »The Age of Darkness - Feuer über Nasira«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

neu:
Video-Podcast

Jugendbuch-Couch.de Chefredakteur Julian präsentiert Euch lesenswerte Bücher und AutorInnen, sowie spannende und unterhaltsame Themen – auch abseits gedruckter Seiten.

mehr erfahren