Abgezockt!

Erschienen: Januar 2002

Bibliographische Angaben

  • Arena, 2002, Originalausgabe
Wertung wird geladen

Im Nachhinein kann Bertram es kaum glauben: Sie waren zu zweit und trotzdem hat dieser Typ mit dem Messer ihnen das teure Mountainbike abgenommen. Einfach so. Und jetzt erpresst der gleiche Typ Geld von Bertram. Viel Geld. Aber man muss sich doch gegen so etwas wehren können!
Der Täter - Peter - der sich durch diese Aktionen den Aufstieg in seiner Clique erhofft, spottet: Diese Dummköpfe von Gymnasiasten haben sich problemlos abzocken lassen.
Ein gefährliches und ungleiches Katz- und Mausspiel hält Peter und Bertram in Atem, bis etwas passiert, das ihre Fronten verändert.
Ein spannender Krimi, erzählt aus der Sicht von Opfer und Täter.

Abgezockt!

Abgezockt!

Deine Meinung zu »Abgezockt!«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren