Jenseits von Bullerbü - Die Lebensgeschichte der Astrid Lindgren

Erschienen: Januar 2008

Bibliographische Angaben

  • Beltz & Gelberg, 2008, Originalausgabe
Wertung wird geladen

Kurzbeschreibung

Alle Welt kennt und liebt sie: Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Lotta aus der Krachmacherstraße und die vielen anderen Figuren der schwedischen Autorin Astrid Lindgren. Aber wer war die weltberühmte Autorin wirklich, die schreibend oft in ihre glückliche Kindheit zurückkehrte?
Maren Gottschalk zeichnet den Weg der großen Autorin und Nobelpreisträgerin nach vom einfachen Bauernmädchen aus Bullerbü zur weltberühmten Kinderbuchautorin, von den sonnigen Plätzen der Kindheit durch die zeitweilig tiefen Schatten des Erwachsenenlebens.

Jenseits von Bullerbü - Die Lebensgeschichte der Astrid Lindgren

Jenseits von Bullerbü - Die Lebensgeschichte der Astrid Lindgren

Deine Meinung zu »Jenseits von Bullerbü - Die Lebensgeschichte der Astrid Lindgren«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren