Bewegliche Ziele

Erschienen: Januar 2008

Bibliographische Angaben

  • Loewe , 2008, Originalausgabe
Wertung wird geladen

Fünf Jugendliche in einer kleinen Stadt irgendwo in Deutschland. Die vertraute Welt ist eng geworden, Familienzusammenhänge und Freundschaften wer den brüchig. Zwischen Schule, Freizeit und Schützen verein müssen neue Ziele gesucht werden. Da passiert etwas, das die ohnehin aus den Fugen geratene Wirklichkeit von Momo, Sarah, Jenny, Ette und Ticker vollends zerbrechen lässt: Auf einer Party wird ein Mädchen vergewaltigt. Die Täter sind auf der Flucht, werdengefasst und später verurteilt. Aber die Gedanken kreisen weiter um die Frage: Warum ausgerechnet Momo?

Bewegliche Ziele

Bewegliche Ziele

Deine Meinung zu »Bewegliche Ziele«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren