Die Komplizin

Erschienen: Januar 2011

Bibliographische Angaben

  • Chicken House, 2010, Titel: 'Accomplice', Originalausgabe
Wertung wird geladen

Finn muss die verängstigte Freundin spielen. Mit besorgten Eltern und neugierigen Reportern fertigwerden. Der Polizei Rede und Antwort stehen. Denn ihre Freundin Chloe ist verschwunden. Das glauben zumindest alle. Niemand weiß, dass Finn und Chloe das Ganze inszeniert haben. Es schien der perfekte Plan, um berühmt zu werden und garantiert einen Studienplatz auf dem College ihrer Wahl zu bekommen. Doch allmählich gerät das perfide Spiel außer Kontrolle. Und als auch noch ein Mitschüler verdächtigt wird, Chloe etwas angetan zu haben, will Finn aussteigen. Chloe nicht, sie hält an ihrem Plan fest ...

Die Komplizin

Die Komplizin

Deine Meinung zu »Die Komplizin«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren