Glee - Wie alles begann (1)

Erschienen: Januar 2011

Bibliographische Angaben

  • SchneiderBuch, 2011, Originalausgabe
Wertung wird geladen

Golden Globe für die beste TV-Serie, Zuschauerpreis für die beliebteste neue TV-Comedy-Serie, Soundtrack auf Nr. 3 der Billboard-Charts, viele weitere Preise und noch mehr Nominierungen: Das ist Glee, der neue US-Serienrenner mit bekannten Broadway- und Fernsehstars. Im ersten Roman können die Fans lesen, was die Serie nicht erzählt: wie alles anfing und wie es ihren Lieblingsfiguren erging, bevor die große Show begann. Wann wurde Rachel klar, dass Finn mehr für sie ist als ein verblödeter Football-Spieler? Was war, bevor Mr. Schuester die Chorleitung übernahm? Und wie meisterten die Glee-Kids ihren ersten Auftritt? Eine rasante Mischung aus Musik, Humor und Drama, die auf dem besten Weg ist, ein weltweites Phänomen zu werden.

Glee - Wie alles begann (1)

Glee - Wie alles begann (1)

Deine Meinung zu »Glee - Wie alles begann (1)«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren