Voll

Erschienen: Januar 2007

Bibliographische Angaben

  • Arena, 2007, Originalausgabe
Wertung wird geladen

Der 15-jährigen Joey steht mal wieder eine neue Schule bevor! Wie oft sie mit ihrer Mutter umgezogen ist, weiß sie nicht mehr. Der Grund: Ihre Mutter trinkt und verliert ständig ihren Job - sie ist Alkoholikerin. Der Alltag: Schläge, Schreie, Beschimpfungen, Erbrechen, Ohnmacht, Tiefschlaf. Mutters klägliche Versuche trocken zu werden, scheitern immer wieder aufs Neue ... Joey ist ihr Rettungsanker, der Fels in der Brandung. Aber irgendwann sind auch deren Kräfte zu Ende ...

Voll

Voll

Deine Meinung zu »Voll«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren