Countdown 365 (1) - Die Verschwörung

Erschienen: Januar 2010

Bibliographische Angaben

  • Jugendbuch-Couch - Dein Online-Magazin für Jugendbücher, 2010, Titel: 'Conspiracy 365 (1) - January', Originalausgabe

Couch-Wertung:

6

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
1 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
1 x 1
B:50
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":1,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Corinna Abbassi-Götte
365 Tage am Leben bleiben!? - Leichter gesagt als getan!

Buch-Rezension von Corinna Abbassi-Götte Jan 2010

Der 15jährige Callum Ormond, kurz Cal genannt, muss genau 365 Tage am Leben bleiben. Dies erfährt er von einem Mann, den er nie zuvor gesehen hat, der ihn dagegen umso besser zu kennen scheint. Obwohl er überhaupt keine Ahnung hat, was es mit diesem "Auftrag" auf sich hat, stellt er schnell fest, dass jemand hinter ihm her ist. Noch in der Silvesternacht verliert er bei einem Anschlag fast sein Leben. Und als ob dies nicht schon genug wäre, zweifelt er plötzlich am ehrlichen Verhalten seines Onkels, der sich nach dem Tod von Cals Vater um die Familie kümmert. Er hält Informationen zurück und unterschlägt an Cal gerichtete Briefe. Als Cal schließlich entführt wird, aus der Gefangenschaft fliehen kann und dann des versuchten (!) Mordes an seiner Schwester und Mutter verdächtigt wird, taucht er unter. Da plötzlich alle Welt an seiner Familie interessiert zu sein scheint, versucht Cal, mithilfe von Zeichnungen, die sein Vater kurz vor seinem Tod angefertigt hat, das sogenannte Ormond-Rätsel zu lösen.

Klingt nicht nur spannend, es ist auch mordsspannend, denn Gabrielle Lord spart in keiner Weise an lebensgefährlichen, ausweglosen und nervenaufreibenden Situationen. Man fragt sich nicht nur, was hinter allem steckt, man fragt sich noch viel mehr, wie Cal sämtliche Gefahren heil überstehen soll. Die Feinde wirken übermächtig, und wertvolle Verbündete scheint es nicht zu geben. Cal ist weitestgehend auf sich allein gestellt, und obwohl er "nur" ein ganz normaler Teenager ist, schlägt er sich tapfer und recht erfolgreich durch.

Leider reizt das Buch jedoch nicht über seine kompletten 183 Seiten zum Nägelkauen, was nicht an der Geschichte selbst sondern vielmehr an der Erzählweise liegt. Countdown 365 deutet bereits darauf hin, und wie man es aus der TV-Serie "24" kennt, werden Cals Erlebnisse stundengenau wiedergegeben. Dadurch gibt es immer wieder Atempausen, die man zwar zunächst gut gebrauchen kann, die dann aber auch ein wenig zu stören beginnen. (Ehrlich gesagt war mir nach der Hälfte des Buches relativ egal, welche Tageszeit gerade ist!)

Cal hat 365 Tage und damit 12 Monate Zeit. "Die Verschwörung" erzählt vom Januar, ist also der Beginn der 12bändigen Reihe, deren Bände natürlich Monat für Monat erscheinen werden. Nicht weiter überraschend ist also, dass es im ersten Band noch keine Antworten gibt. Ob sich die Neugier auf die weiteren Bände - trotz atemberaubenden, Alex-Rider-würdigen Cliffhanger - halten wird, wird sich zeigen.

FAZIT

Spannende Unterhaltung mit einem völlig normalen und gerade dadurch sympathischen Jugendlichen als Hauptfigur. Danach trachtend, das Rätsel um den Tod seines Vaters und seiner Familie zu lösen, schlägt er sich durchaus glaubhaft durch sämtliche Gefahren. Einzig die so gut wie stündliche Auflistung seiner Taten verhindert ein wenig das völlige Abtauchen in der Geschichte.

Countdown 365 (1) - Die Verschwörung

Countdown 365 (1) - Die Verschwörung

Deine Meinung zu »Countdown 365 (1) - Die Verschwörung«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.