Nächte im Tunnel

  • Carlsen
  • Erscheint vsl.: August 2022

übersetzt von Andrea Kluitmann; Hardcover, 256 Seiten

ISBN: 9783551584748

Nächte im Tunnel
Nächte im Tunnel

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Wir drei haben alles überstanden. Die Bomben, die Brände, die Nächte. Wir sind noch da.

Unser Leben fängt gerade erst an.

London, September 1940. Fast jede Nacht wird die Stadt bombardiert. Ella und ihr kleiner Bruder Robbie suchen Schutz in den weitverzweigten Tunneln der U-Bahn. Dort treffen sie Jay, der sich ebenfalls allein durchschlägt, und Quinn, die von zu Hause weggelaufen ist, weil sie im Krankenhaus helfen will. In den Nächten dort unten erzählen sich die vier von ihrem früheren Leben und von ihren Hoffnungen für die Zukunft. Schnell werden sie zu einer eingeschworenen Gemeinschaft. Die zerbricht auch dann nicht, als das Schlimmste passiert. Denn das Leben fängt gerade erst an.

Eine starke Protagonistin voller Hoffnung und Buch, ebenso herzzerreißend wie zuversichtlich, über ein nach wie vor aktuelles Thema.

Anna Woltz gehört zu den ganz großen Stimmen der internationalen Kinder- und Jugendliteratur. In ihren Büchern erschafft sie unvergessliche Kinder und Jugendliche, mit denen man sich augenblicklich anfreunden möchte. Warmherzig und fesselnd erzählt sie konsequent aus deren Sicht und behandelt so auch schwierige Themen unerschrocken, mit großem Feingefühl und Sprachwitz.

Nächte im Tunnel

, Carlsen

Nächte im Tunnel

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Nächte im Tunnel«

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren