Still missing you

  • dtv
  • Erschienen: Mai 2022

Broschur, 384 Seiten

Band 1 von 2 aus der Still-Reihe

ISBN: 9783423719018

Still missing you
Still missing you
Wertung wird geladen
Rita Dell'Agnese
7

Jugendbuch-Couch Rezension vonOkt 2022

Der lange Weg zu sich selbst

Überall sonst wäre Hazel gerade lieber, als in der Kleinstadt, in der sie ihre Kindheit verbracht hat. Doch der Tod der Großmutter zwingt die junge Frau, noch einmal an den Ort zurückzukehren, an dem sie jahrelange Demütigung und Misshandlung erlebt hat. Bei der Beerdigung trifft Hazel auch wieder auf die Pflegegeschwister, mit denen sie aufgewachsen ist. Darunter auch Derek, in den Hazel einst rettungslos verliebt gewesen war. Hazels Plan, so schnell wie möglich wieder in ihr neues, wenngleich wenig erfolgreiches Leben zurückzukehren, wird durch das Testament der verstorbenen Großmutter zunichtegemacht. Die vier Pflegegeschwister haben von der alten Dame ein uraltes Hotel geerbt, das sie auf Vordermann bringen sollen, um es dann verkaufen zu können. Bedingung ist aber, dass alle vier zusammen den Umbau bewältigen müssen. Obwohl sich in Hazel alles dagegen sträubt, gibt sie dem Druck der anderen Drei nach und willigt in das Projekt ein. Es beginnt eine Reise zu sich selber – und ein Aufarbeiten der alten Verletzungen.

Origineller Plot

Grundsätzlich folgt Valentina Fast mit ihrem Roman dem klassischen Aufbau eines Liebesromans. Allerdings bettet sie die Liebesgeschichte in einen originellen Plot. Die Renovierung des alten Hotels, die so die eine oder andere Überraschung mit sich bringt, bildet einen facettenreichen Rahmen, wenn auch der Grund für die gemeinsame Renovierung etwas auf tönernen Füßen steht. Doch mag man angesichts des guten Tempos der Geschichte und des unterhaltsamen Verlaufs darüber leicht hinwegsehen. Die Autorin weckt mit dem alten Hotel definitiv Gefühle und dürfte beim einen oder anderen den Wunsch wach kitzeln, selber ein solches Projekt an die Hand zu nehmen. Das, obwohl Valentina Fast keinen Hehl daraus macht, dass mit einem alten Gemäuer einige Unwägbarkeiten verbunden sind.

Luft nach oben bei der Figurenzeichnung

Während die Geschichte selber mit ein paar wenigen „Patzern“ weitgehend stimmig ist, gibt es bei der Figurenzeichnung noch spürbar Luft nach oben. Hazels Verhalten mag angesichts ihrer schlechten Erfahrungen in der Kindheit nachvollziehbar sein, auch wenn man immer mal wieder kurz ins Grübeln kommt. Nicht zuletzt, weil sich die Frage aufdrängt, weshalb sich Hazel tatsächlich auf dieses Projekt einlässt, wo sie doch an sich mit ihren Pflegegeschwistern gebrochen hat und das auch nicht mehr ändern möchte. Nicht nachvollziehbar ist aber definitiv Ambers Kehrtwendung. Hier wird die Glaubwürdigkeit auf eine arge Probe gestellt. Dass die meisten Figuren einer klassischen schwarz-weiß-Zeichnung folgen, ist bedauerlich, ein paar Ecken und Kanten und vor allem mehr Tiefgründigkeit würde ihnen allen guttun. Das gilt auch für die böse Pflegemutter, die durch den Roman fegt wie eine Hexe auf dem Besen und sich durch ihre abgrundtiefe Verkommenheit schon fast wie eine Märchenfigur ausnimmt.

Fazit

Still missing you ist ein unterhaltsamer Liebesroman mit einem originellen Setting. Bei den Figuren hapert es zwar etwas, dennoch sind ein paar spannende Lesestunden garantiert.

Still missing you

, dtv

Still missing you

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Still missing you«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren