Love Locked Down

  • cbt
  • Erschienen: Mai 2022

übersetzt von Henriette Zeltner-Shane und Sylvia Bieker; Broschur, 448 Seiten

ISBN: 9783570315040

Love Locked Down
Love Locked Down
Wertung wird geladen
Kathrin Walther
8

Jugendbuch-Couch Rezension vonJun 2022

Lockdown als Brennglas für Beziehungen

Lockdown, ein Begriff, mit dem die meisten vor 2020 wahrscheinlich nicht viel anfangen konnten. Auch konnte sich kaum jemand vorstellen, dass Masken in der europäischen Öffentlichkeit zum Alltagsgegenstand werden, ein Großteil der Bevölkerung ins Homeoffice geht oder Schulunterricht online stattfindet. So erging es auch Imogen, Isla, Danny, Zach, Serena, Ethan, Charlotte und Olivia, die abgesehen davon, dass sie im selben Wohnblock wohnen, erstmal nicht viel gemeinsam haben. Doch gerade dieser Wohnblock ist es, der ihnen nach einem hausinternen Infektionsfall einen einwöchigen Lockdown beschert, bei dem keiner den Wohnkomplex mehr neu betreten oder verlassen darf. Davon, wie sich eine derartige „Zwangsnähe“ auf das Zusammenleben oder die Beziehung zu ihren Partnern und Freunden auswirkt, ahnen alle am Anfang noch nichts, doch die Zeit wird alles andere als einfach…

Beziehungen im Härtetest

Eigentlich ist Imogen der Typ Frau, der nach einer gemeinsamen Nacht bereits vor dem Frühstück verschwindet. Mehr als einen One-Night-Stand kann sie sich nicht vorstellen, denn dafür ist ihr Leben viel zu chaotisch und unstrukturiert, sodass eine Beziehung in ihren Augen nicht funktionieren kann. Doch nach der Nacht mit Nate steht sie morgens vor verschlossenen Türen, der Eingang des Wohnkomplexes wurde verriegelt, weswegen sie nun eine Woche mit Nate in dessen Apartment verbringen muss…

Theoretisch müsste Isla sich freuen, eine ganze Woche mit ihrer neuen Liebe Danny verbringen zu können. Doch stattdessen denkt sie als erstes an die vielen Herausforderungen, die diese „Zwangsnähe" für sie bedeutet. Wie soll sie es nur schaffen, jeden morgen topp gestylt und geschminkt zu sein, bevor Danny sie erblickt, ihr Sportprogramm durchziehen und vor allem aufs Klo zu gehen, wenn ihre große Liebe in der Wohnung ist? Und wird Danny sie nach dieser Woche überhaupt noch lieben, wenn er merkt, dass sie eigentlich ein ganz normaler Mensch mit Ecken und Kanten ist?

Die Beziehung zwischen Zach und Serena lief bis jetzt trotz aller Unterschiede eigentlich perfekt. Doch dann bestellt Zach überraschenderweise eine Pizza mit Ananas, was für Serena unvorstellbar und ungenießbar ist. Für sie bricht eine Welt zusammen, denn wenn sie nicht einmal weiß, dass Zach so etwas (in ihren Augen) widerliches wie Pizza mit Ananas isst, was weiß sie dann noch alles nicht von ihm? Hat eine gemeinsame Zukunft dann überhaupt noch Sinn, wenn sie sich nach mehrjähriger Beziehung doch noch so wenig kennen?

Für Ethan sieht die Sache da ganz anders aus. Seine große Liebe Charlotte ist zu Beginn des Lockdowns bei ihren Eltern und kommt nun nicht mehr ins Gebäude hinein. Eine ganze Woche müssen die beiden nun getrennt voneinander verbringen, was sich für Ethan unvorstellbar anfühlt. Überall fehlt sie ihm und er merkt, wie sehr er sie liebt und dass er den Rest seines Lebens mit ihr verbringen möchte. Doch wie soll er ihr das sagen? Ob sein Beruf als Vlogger (=Video-Blogger) ihm dabei helfen kann?

Zu guter Letzt gibt es noch Olivia, deren Leben bisher geordnet und strukturiert verlief. Doch ausgerechnet an jenem Wochenende vorm Lockdown ist ihre Freundin Kim, deren Trauzeugin sie sein wird, gemeinsam mit zwei weiteren Brautjungfern zu Besuch, um für die Hochzeit zu basteln und weitere Vorbereitungen zu erledigen. Schnell liegen die Nerven bei allen vieren blank, denn zwischen Homeoffice, dem drohenden Platzen der Hochzeit durch die Pandemie und völlig unterschiedlicher Charakterzüge ist die Stimmung schnell im Keller und die Nerven sind zum Zerreißen gespannt. Und dann ist da auch noch Kims Brautjungfer, die Olivia zwar vorgibt total nervig zu finden, zu der sie sich insgeheim jedoch sehr hingezogen fühlt…

Nähe ohne Abstand

Beth Reekles Roman lässt einen hinter ansonsten verschlossene Türen blicken und zeigt, wie sehr die ganz spezielle Situation eines Lockdowns Menschen und Beziehungen auf den Kopf stellen kann. Die meisten Leserinnen und Leser haben seit Beginn der Pandemie wahrscheinlich früher oder später eigene Erfahrungen mit Quarantäne und Isolation gemacht und können sich nur zu gut in die verschiedenen Charaktere und ihre Gefühle hineinversetzen.

Für ihren Roman hat sich die Autorin fünf verschiedene Beziehungskonstellationen ausgesucht, die von „sich gerade kennenlernen und ineinander verlieben“ bis hin zum langjährigen Pärchen reichen. Beth Reekles zeigt, wie das enge „Aufeinanderhocken“ zur Chance oder zum Schicksal werden kann und teilweise jahrelange Entwicklungs- und Reifungsprozesse des gemeinsamen Miteinanders und Zusammenwachsens wie durch ein Brennglas beschleunigt werden.

Das Buch ist dabei wie eine Art Tagebuch aufgebaut. Beginnend mit „Sonntag“ finden sich zu jedem Tag der folgenden Woche Einträge aus den verschiedenen Apartments. Damit man weiß, bei wem man sich gerade befindet, steht über jedem der insgesamt 42 Kapitel, in welcher Apartment Nr. und bei welcher Person man gerade zu „Besuch“ ist.

Der Roman selbst ist aus der „Ich-Perspektive“ der verschiedenen Protagonisten erzählt, sodass man direkt an den Gedanken und Gefühlen der Charaktere teilhaben und sich leicht in sie hineinversetzen kann. Dadurch, dass die Erzählung immer zwischen den fünf Apartments springt und man bei jedem wissen möchte, wie sich die Situation weiterentwickelt, animiert das Buch immer wieder zum Weiterlesen. Auch sprachlich ist die Geschichte flüssig geschrieben und lässt sich gut lesen. Obwohl sich der Roman an Jugendliche ab 14 Jahren richtet, spricht die Erzählung aufgrund des Alters der Protagonisten eher Erwachsene an, da der geschilderte Alltag mit Berufsleben oder langjährigen Beziehungen die Lebenswelt älterer Leser widerspiegelt, was für jüngere Leser oft noch nicht so interessant ist und weit entfernt scheint.

Fazit

Love Locked Down ist ein gelungener Roman, der einen interessanten und vielschichtigen Blick auf die besonderen Herausforderungen, die die Pandemie auf Beziehungen haben kann, wirft. Die Geschichte liest sich abwechslungsreich und unterhaltsam und es macht Spaß, die Protagonisten durch ihre Lockdown-Zeit zu begleiten.

Love Locked Down

, cbt

Love Locked Down

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Love Locked Down«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren