Second Sight 2 - Gefährliche Stille

  • Klopp
  • Erschienen: Januar 2008

Seit seiner Kindheit hat der 16-jährige Andy Visionen, die ihm Angst machen. Nachdem er der Polizei den Fundort einer Leiche zeigen konnte und prompt selbst unter Mordverdacht geraten ist, kommt er ans IPP, das Institut zu Erforschung parapsychologischer Phänomene. Dort trifft Andy endlich auf andere Jugendliche mit übersinnlichen Fähigkeiten: Sie sind telekinetisch begabt, sprechen mit Toten oder können ihren Körper verlassen. Da geschieht in seinem Heimatort ein zweiter Mord. Quälende Visionen lassen Andy befürchten, dass seine kleine Schwester das nächste Opfer sein wird. Gemeinsam mit seinen neuen Freunden Laura, Jeff und Rebecca startet er eine gewagte Unternehmung, um den wahren Mörder zu finden.

Second Sight 2 - Gefährliche Stille
Second Sight 2 - Gefährliche Stille
Wertung wird geladen

Verfolgt von einem Schattenwesen Laura und ihre Freunde haben ungewöhnliche Fähigkeiten: Laura kann ihren Körper verlassen, Rebecca mit Toten sprechen, Andy kann hellsehen, und Jeff ist telekinetisch begabt. Die vier werden am IPP, dem Institut zur Erforschung parapsychologischer Phänome, ausgebildet. Als ein angesehener Wissenschaftler ermordet aufgefunden wird, gerät das Institut in den Fokus der Polizei, die seinen Sohn verdächtigt. Aber die Mitarbeiter des IPP halten Sam für unschuldig. Da wird auch Laura bedroht: Bei einer Out-of-body-Erfahrung versucht ein mysteriöses Schattenwesen, von ihr Besitz zu ergreifen und ihre Nachforschungen zu verhindern Der zweite Mysterythriller um vier übersinnlich begabte Jugendliche - fesselnde Krimispannung und magische Phänomene.

Second Sight 2 - Gefährliche Stille

, Klopp

Second Sight 2 - Gefährliche Stille

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Second Sight 2 - Gefährliche Stille«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren