Oben ohne

Erschienen: August 2020

Bibliographische Angaben

Hardcover, 200 Seiten

ISBN: 9783864294860

Couch-Wertung:

9

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Alexandra Fichtler-Laube
Wichtiger aktueller Titel für Heranwachsende

Buch-Rezension von Alexandra Fichtler-Laube Okt 2020

Die 13jährige Amelie hadert mit ihrem sich noch entwickelnden Körper. Ihr Babyspeck und ihre noch nicht vorhandene Oberweite stehen ständig in ihrem Fokus. Sie kann sich nicht vorstellen, jemals für jemanden begehrenswert oder auch nur hübsch zu sein und verschönert ihren Körper mit Photoshop, indem sie ihr Gesicht mit Modelkörpern kombiniert. Ihre eigene Ablehnung wird auch von fehlenden Freundschaften und dem Gefühl allein zu sein beeinflusst.

Social Media und die Wirklichkeit

Amelies Eltern streiten nur noch, seitdem ihre Mutter einen neuen Job hat. Neuerdings achtet diese auch vermehrt auf ihr Aussehen und verbringt viel Zeit auf der Arbeit. Amelie und ihr Vater befürchten sogar, dass sie sich neu verliebt hat.

Doch nicht nur in der Familie läuft es nicht rund: Zu ihrem Kindergartenfreund Nicki hat Amelie plötzlich die Verbindung verloren, sie mag seine kindische Art nicht und fühlt sich nur noch von ihm genervt. Bei ihren Schulfreundinnen fühlt sie sich wiederum wie das dritte Rad am Wagen und als Hausaufgabenschreiberin ausgenutzt.

Als plötzlich die neue Schülerin Kira in die Klasse kommt, bringt das zwar Amelies Beziehung zu ihrem heimlichen Schwarm Elias in die Gänge, doch bringt Kira sie auch dazu, ihre Einstellungen sich selbst und anderen gegenüber zu hinterfragen.

Nach monatelangen Videochats bittet Elias Amelie plötzlich um freizügige Fotos von ihr und nun muss sie entscheiden, wie viel sie von sich preisgeben und wie weit sie für mögliche Bestätigungen gehen möchte.

Aktuelle Schwierigkeiten

Viele aufwachsende Mädchen hadern mit ihren sich entwickelnden Körpern und kämpfen täglich mit der Wirklichkeit und den Bildern, die sie überall in den Medien von Frauen sehen. Diese Diskrepanz ist ein wichtiges Thema für Jugendliche, vor allem in Zeiten von Social Media.

Eben weil das Thema so aktuell ist und die digitale Welt sich so schnell entwickelt und schon in vielen Kinderzimmern vorhanden ist, sind aktuelle Bücher für Jugendliche so wichtig. Dann merken sie, dass sie nicht alleine mit ihren widersprüchlichen Gefühlen sind, die so schwer auszudrücken sind. Freundschaften und das Verhältnis zu den Eltern verändern sich oft auch, sodass Bücher eine gute Gelegenheit bieten, eigene Gefühle zu validieren, das Chaos zu lichten und vielleicht auch Gesprächsanlässe zu finden.

Fazit

Oben ohne ist ein aktuelles und einfühlsames Buch zu einem wichtigen Thema für Aufwachsende. Jutta Nymphius beschreibt sehr eindringlich die Probleme in einer Alterstufe, die in ihrer Entwicklung nicht unterschiedlicher sein könnte und macht Mut sich selbst in einem netteren Licht zu betrachten und eigene Ansichten zu hinterfragen.

Deine Meinung zu »Oben ohne«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

neu:
Video-Podcast

Jugendbuch-Couch.de Chefredakteur Julian präsentiert Euch lesenswerte Bücher und AutorInnen, sowie spannende und unterhaltsame Themen – auch abseits gedruckter Seiten.

mehr erfahren