Kurve kriegen! - Roadtrip mit Wolf

Erschienen: Mai 2020

Bibliographische Angaben

Broschur, 272 Seiten

ISBN: 9783423740548

Couch-Wertung:

9

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
1 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:75
V:2
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":1,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}
Sabine Bongenberg
Ich packe meinen Koffer und nehme mit - als erstes dieses Buch!

Buch-Rezension von Sabine Bongenberg Jun 2020

Vincent hat sich so auf die Sommerferien gefreut: Zeltlager mit der neuen Freundin Lea und dem ganz, ganz alten Kumpel Leander – doch plötzlich sind die Pläne über den Haufen geworfen! Die Freundin ist mit einem anderen weg und der alte Freund entpuppt sich als mieser Verräter. Natürlich ist die Stimmung auf dem Nullpunkt. Da ist es doch immerhin ein toller Zufall, dass sich die chaotische Betty ebenfalls mit ihrem Lover zerstritten hat und einen Platz auf ihrer Reise nach Sardinien vergeben kann.

Zu allem Überdruss vergibt sie ausgerechnet auch einen Platz an Leander; außerdem an die verrückte Freddie, die mit ihrer kurzen Zündschnur niemals die Klappe halten kann; an den netten Ruben, der meint er sei ein toller Zeichner, aber auf jeden Fall ein super Koch ist; zu guter Letzt an einen Wolf, der wohl irgendwo aus Rumänien stammt und ausgewildert werden muss – aber nicht will. Mit diesen Reisekumpanen kann es nur ganz anders kommen, als jeder glaubt. Da wird jeder Tag zum Abenteuer.

Vollgespickt mit Witz und Humor

Der Münsteraner Hans-Jürgen Feldhaus lässt in seinem neuen Roman eine bunt gemischte Gesellschaft zusammenkommen und schildert aus der Sicht des 16jährigen Vincent Kramer mit umwerfendem trockenem Humor deren Abenteuer. Es ist aber auch vieles, was hier in einem immensen Tempo passiert: die komplette Änderung der Reisepläne für den ersten von den Eltern unabhängigen Sommer, ein Trip in einem – zumindest zu Beginn – altmodischen VW-Bus, die Bekanntschaft mit vielen verrückten Typen und nicht zuletzt die Sache mit dem Wolf, von dem die einen sagen, er sei ein Hund, die anderen, er sei ein Wolf, und wieder andere, er sei ein Wolfshund. Feldhaus erdichtet dabei ein so große Fülle von kleinen Gags, dass es sich wirklich empfiehlt, das Buch ein zweites Mal zu lesen, wenn man es mit großem Bedauern irgendwann abschließen muss – denn beim ersten Mal bekommt man nicht jeden Witz mit.

Manchmal stellte ich mir dabei die Frage, ob jeder 12jährige Jugendliche die kleinen Seitenhiebe und Witze auch verstehen kann, tatsächlich ist das aber bei der Vielzahl relativ egal. Der „Urlaub mit Wolf“ ist so fein, witzig und schwungvoll geschrieben, dass er sich in jedem Fall für die Korsika- und Camping-Liebhaber jenseits der sechzehn oder der sechzig Jahre eignet. Pointiert wird die Geschichte noch durch treffende Zeichnungen des Autors, die wie gelungene Schnappschüsse aus dem Fotoalbum noch einmal die Handlung unterstreichen und bei denen sich dank der kleinen, feinen Einzelheiten auch in jedem Fall ein genauer Blick lohnt.

Falls es etwas zu meckern geben sollte, dann der Umgang mit dem armen, schönen Campingbus (da blutet einem das Herz) und ach ja, Herr Feldhaus – die Geschichte mit der ausgeliehenen Kreditkarte funktioniert so nicht. Natürlich wissen Sie das auch – aber es wäre in der Konstruktion auch sonst ein bisschen schwierig. Aber das sind tatsächlich nur Peanuts und Meckern auf hohem Niveau.

Fazit

Kurve kriegen! Roadtrip mit Wolf ist ein federleichtes Roadmovie und gehört als erstes in den Reisekoffer, See- oder Rucksack. Und wer sich jetzt fragt, warum ein Reisebuch, das nach Sardinien führen soll, dann für die Korsika-Liebhaber empfohlen wird, warum Biker-Gespräche auch nicht mehr das sind, was sei einmal waren und warum Aussteiger eine Haftpflichtversicherung brauchen, der sollte es sowieso einmal lesen.

Deine Meinung zu »Kurve kriegen! - Roadtrip mit Wolf«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

neu:
Video-Podcast

Jugendbuch-Couch.de Chefredakteur Julian präsentiert Euch lesenswerte Bücher und AutorInnen, sowie spannende und unterhaltsame Themen – auch abseits gedruckter Seiten.

mehr erfahren