Sovay

Erschienen: Januar 2009

Bibliographische Angaben

  • Bloomsbury, 2008, Titel: 'Sovay', Originalausgabe
Wertung wird geladen

In Frankreich tobt die Revolution. Ihre Wirren dringen bis nach Großbritannien, und von einem Tag auf den anderen ist Sovays behütete Kindheit im ländlichen England zu Ende. Ihr geliebter Vater ist verschwunden, und ein Unbekannter warnt vor großer Gefahr. Die schöne, hitzköpfige Sovay beschließt, für die Ehre ihrer Familie zu kämpfen, und stürzt sich in ein geheimes Doppelleben als Straßenräuber. Während Sovay sich immer mehr in unvorstellbare Abenteuer verstrickt, offenbart sich ihr ein Netz aus Intrige, finsterer Leidenschaft und bösen Absichten. Wird sie diese Herausforderungen überstehen und, wenn ja, zu welchem Preis? Mit diesem hin- und mitreißenden Roman stellt Celia Rees einmal mehr unter Beweis, dass sie eine der besten Jugendbuchautorinnen unserer Zeit ist.

Sovay

Sovay

Deine Meinung zu »Sovay«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren