Code Genesis - Sie werden dich jagen

Erschienen: Oktober 2019

Bibliographische Angaben

Broschur, 352 Seiten

Band 2 von 3 aus der Code Genesis-Reihe

ISBN: 9783570165362

Couch-Wertung:

8

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 10
1 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
1 x 1
B:66.666666666667
V:3
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":1,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}
Thomas Breuer
Mamas gefährliches Geheimnis

Buch-Rezension von Thomas Breuer Dez 2019

Von einem Ort zum anderen

Mit der Flucht aus dem Bermuda-Dreieck sind Terry West und Familie ihren Gegnern entkommen. Quer über den Atlantik verschlägt es die Mannschaft des U-Bootes Kopernikus nach Europa. In Venedig möchte sich Terry mit einem Wissenschaftler treffen, der ihre Mutter Amanda West kannte. Neben der Stammbesetzung der Kopernikus – Terrys Onkel Simon und Cousin Ethan, Johann und Frettchen Charly – befindet sich auch der Franzose Pierre auf dem Boot. Nach dem Verlust seines Hauses im Bermuda-Dreieck ist er die neue Verstärkung der Helden. Denn diese hat Familie West dringend nötig.

Familie Wests Gegenspieler, der Pharmakonzern Biosyde unter der Leitung von Valerie De Boes, ist ihnen dicht auf den Fersen. Die rätselhafte Schnitzeljagd über die Forschung von Terrys Mutter treibt alle Beteiligten von einem Ort zum anderen. Ob in den Höhlen der griechischen Insel Santorin oder in einem schottischen Schloss – jeder Hinweis wird stetig von den Protagonisten verfolgt. Nur wer schnell genug ist, kann das Geheimnis um „Jerichos Splitter“ lösen.

Den Letzten beißen die Hunde

Dieser „Splitter“ in Form eines Horns, den Terry im ersten Teil aus dem Flugzeugwrack ihrer Mutter barg, ist der zentrale Knoten der Handlung. Amanda West konnte allem Anschein nach das Mysterium lösen. Jedoch war ihre Entdeckung zu schwerwiegend für die Menschheit, sodass sie ihre Forschungen zurückhielt.

Biosyde sieht das natürlich anders. Für Valerie De Boes bedeuten „Splitter“ und Forschung den Weg zur Spitze im pharmazeutischen Wirtschaftskrieg. Dafür lässt sie ihre Schergen, deren Anführer der skrupellose Finn ist, schon mal ein paar Nobelpreisträger und Top-Genetiker entführen. Allem Anschein nach liegt in den Chromosomenpaaren des Pudels Kern. Daher sieht es nicht gerade vorteilhaft aus, wenn ein großer Konzern einem 14-jährigen Mädchen nachhinkt.

Die Mischung macht’s

Mit seinem zweiten Teil von Code Genesis liefert Andreas Gruber genau die richtige Kreation, die junge, hungrige Leser brauchen: aufregende Szenen, ein Wettlauf rund um den Globus, ein spannendes Rätsel, sowie den großen Bösewicht.

Wer jetzt sagt: das gab’s schon mal, mag Recht haben, jedoch gelingt es dem Autor, die Zutaten so zu kombinieren, dass die Leser zufrieden sind. An Überraschungen und spannenden Wendungen spart Gruber nicht. Auch hüten einige Protagonisten Geheimnisse, deren Lüftung die Spannung nochmals aufheizt.

Fazit

Andreas Gruber ist mit seiner Jugendbuchserie auf dem richtigen Kurs. Die Handlung verdichtet sich und nimmt Fahrt auf. Leser von Code Genesis wird dieser Teil mitreißen. Die Vorfreude auf den nächsten Band wird noch erhöht.

Code Genesis - Sie werden dich jagen

Code Genesis - Sie werden dich jagen

Deine Meinung zu »Code Genesis - Sie werden dich jagen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.