Wacholdersommer

Erschienen: Juli 2017

Bibliographische Angaben

Es ist der schönste Sommer in Noras Leben! Mit der besten Freundin Lisa in der Hippiestadt Brighton. Bei herrlich durchgeknallten Gasteltern, die alles erlauben, und in einem Haus nicht weit vom Pier. Und dann ist da noch Tim, der strubbelige Surfer, der am Strand campt und sie in seinen Bulli zum Schoko- Fondue einlädt. Tim, der ihre chaotischen Gedanken liest und sie ohne Worte versteht. Doch dann ziehen plötzlich Wolken auf, und es scheint, als würde Nora ihre erste große Liebe und ihre beste Freundin gleichzeitig verlieren. Oder ist alles nur ein riesiges Missverständnis?

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Die 17-jährige Halbindianerin Kaye war schon als Kind in Will verliebt, den Enkel eines benachbarten Schafzüchters und Silberschmieds, doch dann geschah etwas Schreckliches. Als der 19-jährige Will nach fünf Jahren Gefängnis plötzlich wieder auftaucht, ist Kaye ratlos: Ihre Briefe hat er nicht einmal gelesen und doch kann sie nicht glauben, dass er getan hat, wofür er angeklagt wurde. Außerdem ist da noch immer die unverminderte Anziehungskraft zwischen den beiden ...

Deine Meinung zu »Wacholdersommer«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
17.06.2020 11:21:35
Carmen

Die Halbindianerin Kaye lebt mit ihrem Vater im Indianerreservat. Sie ist 17 Jahre alt und ihr Freund Will, den sie schon als kleines Kind geliebt hat, kommt nach 5 Jahren aus dem Gefängnis. Er wurde wegen Mord verurteilt und hätte eigentlich 10 Jahre im Knast bleiben müssen. Aber aus irgendwelchen Gründen wurde er vorzeitig entlassen. Doch Will ist nicht mehr der, der er war. Die 5 Jahre Gefängnis haben aus ihm einen anderen gemacht. Doch Kaye liebt ihn immer noch und kämpft für diese Liebe.

Die Geschichte von Antje Babendererde gefällt mir sehr gut, doch ich merkte schon öfters, das das Buch eben für eine Altersempfehlung "ab 12 Jahre" ist, weil der Schreibstil wirklich einfach zu verstehen ist und Gefährliche Dinge immer schnell Gut werden. Man lernt nebenbei einiges über die Indianer und die Familie von Kaye und Will wurde wirklich lebensecht beschrieben. Die Kultur und Tradition der Indianer ist schon wirklich faszinierend und man wurde immer wieder ein bisschen aufgeklärt.

Kaye mochte ich zwar von Anfang an, aber ihre Liebe zu Will hat schon manchmal etwas genervt. Es gab ja nicht viel anderes was sie interessiert hat und dieses Verhalten von ihr war mir einfach zu Kindisch. Aber gut, das Buch ist ab 12 Jahren und ich denke mal, da erscheint das Verhalten von Kaye wohl logisch.
Eine tolle Geschichte , die mir bis auf Kleinigkeiten wirklich gut gefallen hat.

neu:
Video-Podcast

Jugendbuch-Couch.de Chefredakteur Julian präsentiert Euch lesenswerte Bücher und AutorInnen, sowie spannende und unterhaltsame Themen – auch abseits gedruckter Seiten.

mehr erfahren