Das Lied des Quarktiers

Erschienen: Januar 2016

Bibliographische Angaben

  • One by Lübbe, 2014, Titel: 'THE SONG OF THE QUARKBEAST', Originalausgabe

Couch-Wertung:

8

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:100
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}
Carsten Kuhr
Die Zauberfirma soll in den Ruin getrieben werden

Buch-Rezension von Carsten Kuhr Mai 2016

Gestatten, dass ich mich vorstelle? Jennifer Strange der Name, Zauberkunstmanagement mein Beruf, ich arbeite für Kazam, das Haus der Zauberei im Königreich Snodd der ununited Kingdoms. Ob es uns, also Kazam allerdings noch lange gibt, das ist so eine Frage.

Der allgewaltige Blix hat sich einen wahrhaft finsteren Plan einfallen lassen. Zusammen mit dem König hat er sich zum Hofzauberer und damit zum achten in der Thronfolge aufgeschwungen und Kazam einen magischen Wettstreit aufgezwungen. Wie wir dies bei Blix nicht anders erwarten, spielt er dabei natürlich mit gezinkten Karten. Eigentlich soll es darum gehen, eine Brücke wieder aufzubauen, doch dann werden all unsere Zauberer gefangen gesetzt!

Als das wahre Ausmaß des Blix´schen Planes deutlich wird ist es fast zu spät, drohen doch die Zwillings-Quarks sich zu vereinen was eine verheerende Explosion zur Folge haben würde ... Gar merkwürdige, gleichwohl liebevoll gezeichnete Figuren und eine abenteuerliche, gewaltlose Handlung ideale Jugendlektüre

Jasper Fforde kehrt in die Welt der letzten Drachentöterin zurück. Mittlerweile sind uns die Gestalten aus dem ersten Band der kleinen Jugendbuchreihe bekannt, und wir kennen die Ausgangssituation. Dies hat den Vorteil, dass Fforde gleich mit vollen Segeln ins Abenteuer hineinrasen kann. Und er hält wieder so einiges für seine Fans bereit. Zwar kommen dieses Mal keine zauberkräftigen Drachen vor, dafür der transitorische Elch, die Quarks und natürlich jede Menge skurriler Zauberer.

Ganz der Zielgruppe, junge Leser ab 12 Jahren angemessen, legt der Autor seinen Schwerpunkt auf die packend aufgezogene Handlung.
Und da hat er sich so einiges für seine Leser einfallen lassen. Wir fliegen an Bord von reparaturbedürftigen fliegenden Teppichen mit Mach 2 Geschwindigkeit, werden von Trollen als Ungeziefer gejagt, kommen hinter das Geheimnis der Langlebigkeit der Zauberer und lernen den königlichen Kerker kennen.

Das liest sich sehr angenehm und gleichzeitig spannend durch, besticht durch skurrile Figuren und einer Neuauflage des Kampfes der Underdogs gegen den weit überlegenen Bösewicht. Natürlich ist die Grundsituation nicht unbedingt neu, doch die Protagonistin nimmt uns durch ihre verantwortungsbewusste Art für sich und ihre Queste ein.

Fazit

Jasper Fforde legt erneut ein Jugendbuch vor, das mitreißende Handlung mit sympathischen Figuren paart, dabei erstaunlich gewaltlos unterhält und dies noch mehr als gut.

Deine Meinung zu »Das Lied des Quarktiers«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.