Verhext - Die Chronik des eisernen Druiden (2)

Erschienen: Januar 2014

Bibliographische Angaben

  • Klett-Cotta, 2011, Titel: 'Hexed', Originalausgabe

Couch-Wertung:

7

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:100
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}
Carsten Kuhr
Der letzte Druide und die Deutschen Hexen – eine explosive Mischung

Buch-Rezension von Carsten Kuhr Jun 2014

Er ist der letzte Druide, der noch auf Erden wandelt. Nicht nur die Römer, auch die heilige römische Kirche haben sich die Ausrottung der Druiden auf ihre Fahnen geschrieben und ihr Ziel beinahe erreicht. Jetzt lebt er im East Valley in der Wüste Amerikas und betreibt dort einen Uni-Shop für Kräuter – nein kein Gras, Teemischungen sind seine Spezialität - und Bücher.

Dass ihn die übernatürlichen Wesen, Dämonen und Götter partout nicht in Ruhe lassen hat sein Leben in letzter Zeit etwas interessanter gestaltet. Dass er einen, nein eigentlich gleich zwei Götter getötet hat katapultierte ihn dann auf die große Bühne der geheimen Welt. Jetzt geben sich bei ihm die Götter und ihre Priester die Klinke in die Hand um zu versuchen, ihn für einen weiteren Göttermord anzuheuern. Selbst sein Anwalt, ein Vampir, will sich seine Dienste sichern um Thor, ja den Hammerschwinger der Asen, ins ewige Nirwana zu schicken.

Dabei will Atticus eigentlich nur sein langweiliges Leben weiterführen, doch das gelingt ihm einmal mehr nicht. Eine ganze Reihe von Hexen bläst zum Angriff auf ihn, gefallene Engel, Dämonen und Göttinnen trachten nach seinen Lebenssaft, so dass er gezwungen ist, all seine eingerosteten Fähigkeiten im Kampf aufzupolieren um sich und seine Freunde vor dem Schlimmsten zu bewahren...

Eine etwas andere Urban Fantasy Serie voller Drive und herrlichem Wortwitz

Kevin Hearnes Saga um den letzten Druiden kann man getrost unter der Überschrift "Urban Fantasy" einordnen. Es gibt die bekannten Werwesen, Ghule, Vampire und Hexen, dazu mischen sich dann Dämonen, Engel, die heilige Jungfrau Maria und Götter aus allen Weltreligionen, selbst Kaballisten spielen dieses Mal eine nicht unwichtige Rolle.

Was die Reihe von den sonst oft so uniform daherkommenden Urban Fantasies unterscheidet, ist zum Einen die besondere Mischung der auftretenden Wesen, die sich Vertreter aller Kultur- und Völkerkreise bedient, und unser Druide. Mit einer gehörigen Portion Ironie ausgestattet, nimmt er sich selbst nicht immer bierernst, ist weit von den waschbrettbauch-gestählten Helden sonstiger Vampir-Epen entfernt. In den munteren Dialogen lässt der Autor geschickt immer wieder Wissenswertes über die auftretenden Götter und unsterblichen Wesen einfließen, nimmt den Leser bei der Hand und entführt ihn in unterschiedlichste Götterpantheone, thematisiert aber immer wieder auch ernste Themen wie Umweltverschmutzung, den Umgang mit der Natur oder die Sucht der Menschen nach schnellem letztlich schalen Erfolg auf Kosten Anderer.

Dazu gesellen sich markante Charaktere, die ihre Ecken und Kanten haben, die interessant aufgebaut und entwickelt werden und die gerade deshalb dem Leser ans Herz wachsen.

Nicht zu vergessen ist, dass Hearne ein wahres Feuerwerk an mitreißender Action abbrennt. Da wird gefightet, gekämpft und gestorben, dass man die Seiten kaum schnell genug umschlagen kann, um dem Plot zu folgen.

Fazit

Die Saga vom Eisernen Druiden ist beeindruckend, rasant und unterhaltsam, ein wenig anders als die üblichen Urban Fantasies und daher die Lektüre definitiv wert.

Verhext - Die Chronik des eisernen Druiden (2)

Verhext - Die Chronik des eisernen Druiden (2)

Deine Meinung zu »Verhext - Die Chronik des eisernen Druiden (2)«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.