gute-freunde-boese-freunde - leben im web

Erschienen: Januar 2011

Bibliographische Angaben

  • dtv, 2011, Originalausgabe

Couch-Wertung:

8
Wertung wird geladen
Corinna Abbassi-Götte
Was bedeutet eigentlich Freundschaft in Zeiten des Internets?

Buch-Rezension von Corinna Abbassi-Götte Sep 2012

Das meint Jugendbuch-Couch.de: "Was bedeutet eigentlich Freundschaft in Zeiten des Internets?"

"gute-freunde-boese-freunde – leben im web" befasst sich mit dem überaus komplexen wie interessanten Thema Freundschaft in Zeiten des Internets.
Entgegen des ersten Eindrucks handelt es sich hier nicht etwa um einen Social Network Knigge, das Buch klärt vielmehr umfassend über das Leben im Web auf und gibt zudem eine Vielzahl von Eindrücken, wie sich das reale Leben durch die vielfältigen Möglichkeiten des Internets verändert hat.

Dabei beleuchtet die Autorin Elke Reichart gemeinsam mit unterschiedlichen Spezialisten bzw. Co-Autoren ganz unterschiedliche Seiten dieser Entwicklung. Ob Online-Sucht, das Experiment "ein Monat ohne Facebook", Gedanken zur Freundschaft, die Vorstellung des Betahauses in Berlin oder die Wünsche von Schülern interessanten Unterricht zu dieser Themantik betreffend – entstanden ist ein überaus spannender, vielfältiger und lesenswerter Streifzug durch sämtliche Facetten, die das Thema Leben im Web bietet.

Ob Jugendliche oder Erwachsene, Digital Natives oder Digital Immigrants, Internet-Neulinge oder Profis – "gute-freunde-boese-freunde - leben im web" ist ganz klar für jeden interessant.

Hier geht’s zum Interview mit Elke Reichart.

gute-freunde-boese-freunde - leben im web

gute-freunde-boese-freunde - leben im web

Deine Meinung zu »gute-freunde-boese-freunde - leben im web«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren