Schön verpackt -
oder nur der Inhalt zählt?

Ein ansehnliches Cover macht ganz sicher noch kein gutes Buch...

... aber zumindest ist es fast immer der erste Eindruck, den wir von einem Buch gewinnen. Die Verlage geben sich sehr viel Mühe, um die Aufmerksamkeit des Lesers auf das Buch zu lenken. Schon lange zählt nicht mehr nur das Cover-Motiv allein, auch mit Form und Haptik wird immer kreativer umgegangen.

Wie sehr lasst Ihr Euch beim Kauf von einem Buch-Cover beeinflussen? Habt Ihr sogar schon ein Buch nur wegen des Covers gekauft? Mögt Ihr einen besonderen Stil bzw. was gefällt Euch gar nicht?

Foto: istock.com/sabelskaya

Neu im Forum

Loading

Deine Meinung zu »Schön verpackt - oder nur der Inhalt zählt?«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Thema schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

LGBT
in der Jugendliteratur

Alljährlich wird im Juni der Pride Month gefeiert, um die Vielfalt unserer Gesellschaft hervorzuheben. Weltweit erheben Schwule, Lesben, Transgender, Bisexuelle und Menschen anderer sexueller Orientierungen ihre Stimme für Toleranz und stärken so die Gemeinschaft. LGBTQ+ ist schon lange kein Randthema mehr in der Jugendliteratur, sondern ein zentraler Aspekt zahlreicher Neuerscheinungen.

mehr erfahren