ab 16 Jahren

Seite:

Amerika liegt im Osten Geschrieben von Heike Eva Schmidt

Die siebzehnjährige Marie, genannt Motte, ist schwer verliebt und das ausgerechnet in den coolen Lukas, den alle nur Laser nennen. Die Tatsache, dass sein Vater gefragter Stuntman in Hollywood ist, gibt Lukas natürlich eine ganz besondere Aura. Lukas ist der Schwarm aller Mädchen, alle reißen sich um seine Aufmerksamkeit und er hat ständig seinen Fan-Club um sich. Und doch ist Lukas alles andere als der Strahlemann mit der weißen Weste. Nachdem er auf einer Schulparty den tschechischen Mitschüler Pavel provoziert und grundlos zusammengeschlagen hat, beschuldigt er anschließend Pavel, mit der Schlägerei angefangen zu haben und leider sind auch die Lehrer nur allzu schnell bereit, eher Lukas Glauben zu schenken als Pavel. Obwohl alle Anwesenden gesehen haben, dass Lukas der Schuldige ist, hat keiner den Mut, die Sache richtig zu stellen und  für Pavel Partei zu ergreifen, als dieser einen Schulverweis bekommt. Was zählt gegen den smarten Lukas schon der Tscheche Pavel, den alle "den Polen" nennen und der Deutsch mit Akzent spricht, dessen Mutter als Putzfrau arbeitet und der keine Markenklamotten trägt?


Heike Eva Schmidt: Amerika liegt im Osten

Unsere Wertung

8 von 10

Eure Wertung

6 von 10

Atme nicht Geschrieben von Jennifer R. Hubbard

Ein bewegender Roman über Zeiten des Überlebens und das Wagnis des Lebens. Eindringlich, überraschend und voll verschlungener Energien. Ryan hat einen Selbstmordversuch hinter sich und versucht, die dunkle Zeit zu vergessen, der er entkommen ist. Das ist allerdings nicht leicht: Seine Eltern würden ihn am liebsten rund um die Uhr bewachen, wenn sie nicht selbst so viel zu tun hätten, und in der Schule gilt er seitdem als Freak. Nur wenn Ryan unter dem Wasserfall steht und das Wasser mit voller Wucht auf seinen Kopf prasselt, fühlt er sich lebendig. Bis er Nicky begegnet, die ebenfalls ein düsteres Geheimnis mit sich herumträgt. Mit sanfter Beharrlichkeit verfolgt sie ihn mit der Frage nach dem Warum und bringt Ryan dazu, sich den Dingen zu stellen, die ihn im Innersten bewegen. Doch was verbirgt Nicky selbst?


Jennifer R. Hubbard: Atme nicht

Unsere Wertung

9 von 10

Eure Wertung

8 von 10

BZRK Reloaded Geschrieben von Michael Grant

Du darfst nicht schlafen. Niemandem vertrauen. Keinen in deine Nähe lassen. Schon die sanfteste Berührung bedeutet den sicheren Tod. Denn sie sind überall. Um uns … IN uns. Bist du einmal infiziert, kontrollieren sie dich … bis in den Tod. Die Armstrong-Zwillinge wollen die Gleichschaltung aller Menschen, die absolute Kontrolle – ihre Handlanger sind ebenso wahnsinnig wie skrupellos. Und Plath kleiner Sieg im Tower war teuer erkauft: die halbe BZRK-Mannschaft ist am Boden, Vincent steht kurz vor dem Kollaps. Dabei verbergen sich in seiner Erinnerung Geheimnisse, die das Blatt wenden können. Doch wer sich in die Abgründe seines nano-verseuchten Geistes wagt, riskiert sie nicht weniger als den eigenen Verstand …


Michael Grant: BZRK Reloaded

Unsere Wertung

6 von 10

Eure Wertung

8 von 10

Das Gegenteil von oben Geschrieben von Oliver Uschmann

[Jugendbuch des Monats - März 2010] Dennis lebt mit seiner Mutter in einem der Bahnhofshochhäuser. Er ist viel allein und vertreibt sich die Zeit mit seiner Playstation - oder damit, mit seinem Fernglas die Mieter im Nachbarhaus zu beobachten. Über die Gewohnheiten einiger Mieter weiß er sehr genau bescheid, und wenn er es für nötig hält, mischt er sich sogar in ihr Leben ein. Beobachtet er zum Beispiel einen Streit, schreibt er einen sogenannten Code Yellow, der die Streitenden zum Nachdenken anregen soll. Und der alten Dame im Haus gegenüber lässt er zur Beschäftigung häufig intelligente Rätsel oder Sudokus zukommen. Und dann passiert es: Der kleine Sohn des Hausmeisters verschwindet, und kurz darauf entdeckt Dennis, dass im Keller des Nachbarhauses Merkwürdiges vor sich geht. Er muss aktiv werden – und dabei versinkt er im absoluten Chaos und erlebt mehr als eine Überraschung.

Schlagworte (Tags)

jungs spannung thriller


Oliver Uschmann: Das Gegenteil von oben

Unsere Wertung

9 von 10

Eure Wertung

8 von 10

Das Lied der Träumerin Geschrieben von Tanya Stewner

"Für mich ist ein Träumer jemand, der ein festes Ziel vor Augen hat. Jemand, der sich mit Haut und Haaren ins Leben stürzt, um seinen Traum zu verwirklichen. Jemand, der es wagt, für seinen Traum zu leben." 

Schlagworte (Tags)

london musik traum träume


Tanya Stewner: Das Lied der Träumerin

Unsere Wertung

9 von 10

Eure Wertung

9 von 10

Seite:

nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.