Schnellübersicht der aktuellen Jugendbuch-Couch

Jugendbuch des Monats Mai: Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen

Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen von Sarah J. Maas

Der Kontinent Prythian wurde nach einem Krieg in zwei Hälften gespalten. Der weitaus größere Teil – das Reich der sieben Höfe – wird von den magischen Fae bewohnt, während den Menschen lediglich ein kleiner Teil hinter einer Mauer zugestanden wurde. Ein Vertrag besiegelt den Frieden, an den sich beide Parteien halten müssen.

Weitere aktuelle Besprechungen im Mai auf der Jugendbuch-Couch:

Ein bisschen wie Unendlichkeit (Harriet Reuter Hapgood)

Ein bisschen wie Unendlichkeit von Harriet Reuter Hapgood

Gottie ist nur noch ein Schuljahr von ihrem Abschluss entfernt und die lang ersehnten Sommerferien stehen vor der Tür. Sie möchte eigentlich nur in Ruhe über ihre Hausarbeit und das Raum-Zeit-Gefüge nachdenken, denn der Spezialauftrag ihrer Lehrerin könnte ein Empfehlungsschreiben für angesehene Universitäten parat halten. Doch dann kommt alles anders als gedacht. Denn plötzlich steht ihr bester Freund und heimlicher Schwarm aus ihrer Jugend vor ihr, der vor fünf Jahren aus ihrem Leben verschwand. Noch dazu suchen sie mysteriöse Flashbacks heim, die sie in der Zeit um ein Jahr zurückwerfen. Zu jenem Zeitpunkt, den sie eigentlich aus ihrem Gedächtnis streichen wollte – dem Tod ihres geliebten Großvaters. Wird sie langsam verrückt?

zur Rezension von Melanie Reichert

Henriette und der Traumdieb (Akram El-Bahay)

Henriette und der Traumdieb von Akram El-Bahay

Henriette und ihr einen Tag jüngerer Zwillingsbruder verstehen sich oft nicht sonderlich gut. Zu verschieden sind die Beiden von der Art her. Nick, wie Nickolaus sich selbst nennt, ist ein Junge, der immer etwas zu tun haben will, während Henriette eher verträumt ist. In den Ferien werden sie regelmäßig bei ihrer Oma geparkt. Während Nick die Zeit verabscheut, freut sich seine Schwester auf die Tage. Nicht nur auf die Zeit mit ihrer Großmutter, sondern auch auf die wunderbare Antiquariats-Buchhandlung, die im Erdgeschoss untergebracht ist. Mit den beiden älteren Buchhändlern versteht sich Henriette wunderbar, doch dieses Mal ist alles anders.

zur Rezension von Carsten Kuhr

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer (3) (Jason Segel und Kirsten Miller)

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer (3) von Jason Segel und Kirsten Miller

Ja wirklich, es gibt sie, die Welt der Albträume und der Nachtmahre in der wir alle, Nacht für Nacht, unsere Ängste aufarbeiten. Ohne unsere Träume, mögen sie auch noch so schlimm, ja furchtbar sein, könnten wir nicht leben, würden wir von unseren Ängsten aufgefressen. Und es gibt Menschen, die die Welt der Albträume betreten und mit den dortigen Wesen reden können. Dazu muss man aber wissen, dass eines der beiden Tore, die in die Welt der Träume führten, vernichtet wurde. Das andere Portal befindet sich in dem Haus, in dem Charlie und sein Bruder Jack leben.

zur Rezension von Carsten Kuhr

FährtenFinder - TodHunter Moon (1) (Angie Sage)

FährtenFinder - TodHunter Moon (1) von Angie Sage

Weit abseits der großen Metropolen leben sie. Das Volk der FährtenFinder wird von Vielen als minderwertig verunglimpft. Als arme Fischer leben sie ein einfaches, aber zufriedenes Leben. Jeweils zu ihrem zwölften Geburtstag werden die Kinder in die Geheimnisse der FährtenFinder eingeweiht. Einst, vor langer Zeit, waren sie die Einzigen, die sich in den verborgenen magischen Pfaden des magischen Lapislazuli zurechtfinden konnten.

zur Rezension von Carsten Kuhr

Außerdem neu rezensiert im Mai:

Weitere Informationen

Diesen Monat neu in den Regalen Deiner Buchhandlung:


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch: