Schnellübersicht der aktuellen Jugendbuch-Couch

Jugendbuch des Monats November: Ben Fletchers total geniale Maschen

Ben Fletchers total geniale Maschen von T. S. Easton

Eigentlich ist Ben Fletcher ein ganz normaler Teenager und froh, wenn er der Welt nicht weiter auffällt. Und eigentlich ist er auch ein total anständiger Kerl, wenn er sich nur nicht die falschen Freunde ausgesucht hätte. Aber sie sind nun mal seine einzigen. Und so kommt es, dass sich Ben dazu anstiften lässt, im Supermarkt Alkohol zu stehlen. Auf ihrer Flucht fährt Ben aber ausgerechnet in die »Lollipop-Frau«, die so heißt, weil sie mit einem riesigen runden Schild für die Fußgänger den Straßenverkehr regelt. Und jeder weiß, mit der »Lollipop-Frau« ist nicht zu spaßen.

Weitere aktuelle Besprechungen im November auf der Jugendbuch-Couch:

Alles so leicht (Meg Haston)

Alles so leicht von Meg Haston

Die 16-jährige Stevie hat einen furchtbaren Plan. Ein Jahr nachdem ihr Bruder bei einem Unfall tödlich verunglückt ist, will auch sie sterben. Bis dahin will sie so leicht werden, dass ihr Körper aufgibt und sie aufhört zu existieren. Sie trägt die Schuld an dem Tod ihres Bruders. Das denkt Stevie, daran hält sie fest. Doch dann schickt ihr Vater sie in ein Therapiezentrum – mitten im Nirgendwo. Stevie will nur weg und ist auf keinen Fall bereit, den Bemühungen um sie auch nur einen Deut nachzugeben.

zur Rezension von Stefanie Eckmann-Schmechta

Idiotensicher (Dirk Pope)

Idiotensicher von Dirk Pope

Moki ist ein Freak. Dennoch sind Basti und Joss mit ihm befreundet. Einfach ist das nicht, denn Moki will nicht nur das Sagen haben, er schreckt kaum vor etwas zurück. Mokis dunkle Seele belastet die Freundschaft ganz schön. Denn Moki ist mit »normalen« Abenteuern nicht zufrieden. Er fordert seine Freunde zu immer wagemutigeren Unternehmungen heraus. Erst recht, als Moki ein Haschisch-Paket findet und beschließt, die Drogen zu Geld zu machen – eine idiotensichere Sache.

zur Rezension von Rita Dell´Agnese

Der Rithamist (Brandon Sanderson)

Der Rithamist von Brandon Sanderson

Seitdem man vor mehr als einhundert Jahren die menschenleeren Vereinigten Inseln von Amerika entdeckt und besiedelt hat, währt der Kampf der Rithmatiker gegen die Kreidlinge, unheimliche flache Lebewesen, die Menschen angreifen, auffressen und töten. In speziellen Lehranstalten werden die neuen Kreidemagier ausgebildet, bevor sie zum Turm in Nebrask entsandt werden, um ihre 10-jährige Dienstzeit im Kampf gegen die Kreidlinge anzutreten. Doch nur wer während der Weihe ausgewählt wird, hat die Gabe mit Kreidestrichen Grenzen und Angriffswellen zu zeichnen, um dem Ansturm entgegen zu treten.

zur Rezension von Carsten Kuhr

Glücksdrachenzeit (Katrin Zispe)

Glücksdrachenzeit von Katrin Zispe

Die fünfzehn-jährige Nellie hängt sehr an ihrem großen Bruder Kolja. Als dieser von zu Hause wegläuft, fühlt sie sich im Stich gelassen und beschließt deshalb, ihm nachzufahren und ihn zurückzuholen. Eine abenteuerliche Reise beginnt. Wird es ihr gelingen, Kolja zu finden und ihn zu überreden, nach Hause zurückzukommen?

zur Rezension von Andrea Delumeau

Weitere Informationen

Diesen Monat neu in den Regalen Deiner Buchhandlung:


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch: