Vanessa Walder

Vanessa Walder wurde 1978 in Heidelberg geboren. Nach dem Abitur begann sie zunächst ein Jurastudium und folgte damit ihrem Kindheitswunsch, Anwältin zu werden. Denn die waren in den Fernsehserien immer so gut angezogen. Schon während dieser Zeit begann sie als Hobby mit dem Schreiben und veröffentlichte erste Kurzgeschichten. Das Bedürfnis zu schreiben überwog bald das Interesse an den Rechtswissenschaften – sie brach das Studium ab. Danach arbeitete sie drei Jahre lang – zunächst als freie Journalistin, später als Chefin vom Dienst – für die österreichische Jugendzeitschrift TOPIC. Beinahe durch Zufall kam sie dann dazu, Autorin zu werden. Als sie den Autor Christian Bieniek interviewte, schlug der ihr vor, dass sie doch einfach einmal ein Jugendbuch schreiben könnte. So entstand der erste Band der Serie "sisters”. Seit Anfang 2001 ist Walder freie Schriftstellerin und hat seither zahlreiche Kinder- und Jugendbücher geschrieben, viele davon gemeinsam mit Christian Bieniek. Der besondere Reiz beim Schreiben liegt für sie darin, dass Kinder und Jugendliche kein Buch lesen, weil sie es müssen. Das Buch muss gefallen, sonst landet es in der Ecke. Mit viel Ehrlichkeit und Herz versucht sie daher immer, den Nerv ihrer Leser zu treffen. Vanessa Walder hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und ist fasziniert von dem Gedanken, dass sie durch die Übersetzung ihrer Bücher in viele Sprachen, Menschen erreichen kann, mit denen sie sonst nicht sprechen könnte. Wenn sie nicht gerade auf Lesereise oder in der Welt unterwegs ist, genießt Vanessa Walder ihr Leben als Autorin in Berlin


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.