Patricia Schröder

Patricia Schröder, 1960 geboren, wuchs in Düsseldorf auf. Sie studierte Textildesign und arbeitete einige Jahre in diesem Beruf. Als ihre Kinder zur Welt kamen, zog sie sich in den Norden auf eine kleine Warft zurück. Anfangs vermisste sie den Trubel der Stadt, und so fing sie an, sich Geschichten auszudenken. Mittlerweile gehört sie zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautorinnen in Deutschland und hat schon zahlreiche Romane veröffentlicht und engagiert sich für die Leseförderung. Für Veranstaltungen mit dem neuen Vorlesekonzept 'Erst ich ein Stück, dann du’ beispielsweise hat sich die renommierte Autorin etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Sie tritt mit Handpuppen auf, die jeweils den Part des weniger geübten Lesers übernehmen. Auf diese Weise werden Leseanfänger ermutigt, interaktiv in die Lesung einzusteigen.

Patricia Schröder: Auserwählt - Ein Mädchen zwischen Sekte und Freiheit

Eure Wertung

8 von 10

Blind Walk Geschrieben von Patricia Schröder

Als Lida sich zusammen mit ihrem Freund Jesper im Internet zu einem »Blind Walk« anmeldet, ahnt sie nicht, auf welch ein lebensgefährliches Abenteuer sie sich einlässt. An einem unbekannten Ort in der Wildnis ausgesetzt, macht plötzlich ein unsichtbarer Fremder Jagd auf die Gruppe und scheint es dabei vor allem auf Lida abgesehen zu haben. Trotz aller Vorsicht gerät sie eines Morgens in seine Fänge und muss zu ihrem Entsetzen erkennen, was für ein grausiger Plan hinter dem ganzen Event steckt.


Patricia Schröder: Blind Walk

Eure Wertung

von 10

Jolande - Der Sommer meines Lebens Geschrieben von Patricia Schröder

Jugendliche Unbekümmertheit und Spontanität gehören nicht zum Lebensprinzip der 16-jährigen Johanna. Johannas Leben verläuft eher in strukturierten und kontrollierten Bahnen, Schule und Handball sind die einzigen Dinge, die wirklich wichtig für sie sind. Nachdem sich ihre Eltern getrennt haben, lebt Johanna bei ihrem Vater, der selbst ein sehr bodenständiger Mensch ist und ein durchorganisiertes Leben führt. Zu ihrer flippigen und leicht durchgeknallten Mutter hat Johanna dagegen kein sehr gutes Verhältnis und die Besuche bei ihr sind Johanna eigentlich eher verhasst. Das bisher wohlorganisierte und in ruhigen Bahnen verlaufende Leben von Vater und Tochter gerät aber aus den Fugen, als der Vater eine neue Frau kennenlernt und Johanna sich in den gut aussehenden Mika verliebt. Doch auch Anouk, Johannes egozentrische Freundin, hat ein Auge auf Mika geworfen. Um der sogenannten Freundin nicht in die Quere zu kommen, verschließt Johanna ihre aufkeimende Liebe zu Mika und leidet still vor sich hin.


Patricia Schröder: Jolande - Der Sommer meines Lebens

Unsere Wertung

7 von 10

Eure Wertung

9 von 10

Patricia Schröder: Küssen erlaubt, verlieben verboten

Eure Wertung

von 10

Liebe lieber nicht Geschrieben von Patricia Schröder

Schlagworte (Tags)

freundschaft küssen liebe


Patricia Schröder: Liebe lieber nicht

Eure Wertung

von 10


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.