Irma Krauß

Irma Krauß, 1949 geboren, arbeitete nach dem Pädagogikstudium zunächst als Lehrerin an einer Grund- und Hauptschule. Als ihre drei Kinder größer wurden, begann sie zu schreiben. Seither hat sie zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht (u.a. bei Sauerländer, Beltz & Gelberg und Arena). 1998 wurde Irma Krauß mit dem »Peter-Härtling-Preis« für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Bei cbj hat sie den von der Presse als »bravourös« und »meisterlich« bezeichneten Jugendroman »Das Wolkenzimmer« veröffentlicht. Irma Krauß lebt in der Nähe von Augsburg.

Glücksgift Geschrieben von Irma Krauß

Als der Manager eines Fünf-Sterne-Hotels gegen zwei Uhr nachts nochmal in aller Ruhe durch das Haus geht, findet er in der verlassenen Hotelbar eine Leiche, die auf einem Tisch aufgebahrt wurde, den ein blaues Tuch bedeckt. Vierzehn blaue Sessel, auf denen je ein Gegenstand liegt, umgeben dieses bizarre Totenbett wie geheimnisvolle Grabbeigaben. Jeder dieser vierzehn Gegenstände ist Zeuge einer großen Liebe, die heftig und wild begann und letztendlich doch tragisch endete.

Schlagworte (Tags)

thriller


Irma Krauß: Glücksgift

Unsere Wertung

8 von 10

Eure Wertung

7 von 10

Rabentochter Geschrieben von Irma Krauß

Schlagworte (Tags)

adoption familie


Irma Krauß: Rabentochter

Eure Wertung

von 10


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.