Ann Dee Ellis

Ann Dee Ellis studierte an der amerikanischen Brigham Young University und lebt heute mit ihrer Familie in Utah.

Es Tut Mir So Leid Geschrieben von Ann Dee Ellis

Eine Geschichte über Freundschaft und Schuld. Klingt nicht wirklich außergewöhnlich, doch man sollte sich keinesfalls täuschen lassen. Es geht um Logan. Logans bester Freund ist Zylar, und irgendetwas ist mit Zylar geschehen. Recht schnell erfahren wir, dass Logan umgezogen ist und keinen Kontakt mehr zu Zylar hat. Wir erfahren weiter, dass dieser Umzug nicht ganz freiwillig war, und wir merken sofort, dass Logan nicht über das spricht, was geschehen ist – nicht mit seinen Eltern, nicht mit seinen Zwillingsbrüdern, nicht mit (nicht vorhandenen) Freunden, nicht mit einem Psychologen, nicht mit der leicht verrückten Laurel, die sich von den Gerüchten um ihn nicht abschrecken lässt. Er schweigt beharrlich, und die Neugier wird immer größer. Was ist mit Zylar geschehen? Die verschiedensten Vermutungen schleichen irgendwann im Kopf herum, und man weiß doch nur eine Sache sicher: Logan war Zeuge, er hat nichts getan - und darunter leidet er. Deshalb schottet er sich ab und tut auch nichts dagegen, als er an der neuen Schule und bei den Pfadfindern aufs Übelste gemobbt wird. 

Schlagworte (Tags)

gewalt misshandlung schuld


Ann Dee Ellis: Es Tut Mir So Leid

Unsere Wertung

8 von 10

Eure Wertung

9 von 10


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.