Der Zauberhut und Pyramiden - Doppelband von Terry Pratchett

Buchvorstellung und Rezension

deutsche Ausgabe erstmals 2016 . , 736 Seiten. ISBN 3-492-28111-7.

ab 14 Jahren

kaufen bei amazon.de

in mein Bücherregal

In Kürze:

Dieser Doppelband hat es in sich. Denn zweimal gerät die flachste aller Welten in größte Gefahr! In »Der Zauberhut« obliegt ausgerechnet dem tollpatschigen Rincewind die Aufgabe, den Zauberhut des Erzkanzlers vor dem neuen Herrscher der Unsichbaren Universität in Sicherheit zu bringen …Und in »Pyramiden« ruft der junge Pharao Teppic versehentlich die Götter der Scheibenwelt auf den Plan.

Jugendbuch-Rezension von Carsten Kuhr: »Die Scheibenwelt im Doppelpack – Vergnügen garantiert!«

Es war einmal vor langer, langer Zeit. Damals stand die Scheibenwelt kurz vor ihrer Vernichtung. Die Magier, Zauberer und Alchemisten hatten es in ihrer Selbstherrlichkeit ein wenig übertrieben, der Untergang droht – und konnte glücklicherweise verhindert werden. Seitdem fristet die Magie ein, nun nennen wir es, Schattendasein. Bis eines Tages der achte Sohn eines achten Sohnes zum achten Mal Vater wird – wie bekannt entsteht damit ein kreativer Magnus und schon ist der Dung ganz schön am dampfen – zumal unser Magnus auch noch von seinem toten Vater bedrängt wird.

Das Ziel ist klar die Weltherrschaft – womit der magische Hut der Erzkanzler so gar nicht einverstanden ist. Ausgerechnet Ricewind, der mit seiner wandernden Truhe die Scheibenwelt unsicher macht, und die Tochter Cohens, des Barbaren, sollen den Hut schützen. Gemeinsam fliehen sie, werden beraubt, der Hut landet auf dem Kopf des Großwesirs Al Khali. Nun ist es an Ricewind, die Scheibenwelt zu retten – keine tolle Aussichten sagt Ihr – stimmt, aber wer soll es auch sonst machen …

Pyramiden

Ptepic, der Sohn und Nachfolger Pharaos Teppicymon XXVII von Djel hat sich erfolgreich vom Elternhaus abgenabelt. Er zog nach Ankh-Morpork um dort den ehrbaren Beruf des Assassinen zu erlernen. Dass sich sein etwas verwirrter Vater umbringt, führt dazu, dass er ganz gegen seine eigenen Pläne, auf dem Thron Platz nehmen muss und die Geschicke Djels lenken soll.

Als erstes steht die Errichtung einer würdigen Grabstätte an. Eine gigantische Pyramide wird gebaut, ein Monument, das so gewaltig und schwer ist, dass es das ganze Tal in eine andere Dimension reißt. Ein Ort, an dem die Götter leibhaftig wandeln, sich bekriegen und die Toten höchst munter sind – allerdings nicht eben ein Ort, an dem Ptepic sich wohl fühlt …

Slapstick trifft Tiefgründigkeit

Terry Pratchetts Bücher haben immer mehrere Ebenen. Man kann die Scheibenwelt-Romane von Tperry, wie die Fans den Autor liebevoll nennen, immer auf mehrere Arten genießen. Zunächst sind dies immer sehr lustige Romane voller Humor, skurrilen Situationen und gar merkwürdigen Figuren. Dann versucht der Autor auch immer eine zweite, ernstere Ebene einzubauen, in der er aktuelle Probleme unsere Gesellschaft einarbeitet und karikiert.

In den beiden, im vorliegenden Sammelband zusammengefassten Büchern, tritt diese zweite Ebene in den Hintergrund. Insoweit richtet sich der Band auch durchaus an eine jüngere Zielgruppe, die sich hier bestens unterhalten. Beide Romane haben alles, was ein unbeschwert-leichtes Fantasy-Buch auszeichnet. Wie üblich kommt der Autor dabei weitgehend ohne Gewaltdarstellungen aus, verzaubert eher durch seine Ideen und die absonderlichen Figuren, als durch Kämpfe. Die Übersetzungen lesen sich dabei sehr angenehm, die Handlung spannend, so dass auch und gerade jüngere Leser sich hier gut unterhalten.

Fazit

Für junge Leser bietet sich in diesem preisgünstigen Doppelpack die willkommene Gelegenheit einmal, ohne große Vorkenntnisse, in die Scheibenwelt hineinzuschnuppern und bestens unterhalten zu werden.

Eure Meinung zu »Terry Pratchett: Der Zauberhut und Pyramiden - Doppelband«

Dein Kommentar zu Der Zauberhut und Pyramiden - Doppelband

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.