Science Fiction

Seite:

Bin mal kurz tot Geschrieben von Lance Rubin

Was würdest du tun, wenn du genau wüsstest, dass du morgen stirbst? Würdest du dich mit deiner Familie versöhnen? Mit den Jungs um die Häuser ziehen? Dein erstes Mal erleben? Oder dich mit deiner Freundin zerstreiten? Die eigene Beerdigung vermasseln? Dich auf den letzten Drücker lächerlich machen? Lance Rubins Debüt sprüht vor Hochspannung und aberwitzigem Humor. Wie alle anderen auch kennt der 17-jährige Denton seinen genauen Todestag. In der Zeit davor, der Todeswoche, tun die Menschen traditionell alles, was sie schon immer tun wollten. Am Tag vor seinem Tod erwacht Denton aber im Bett eines Mädchens, das definitiv nicht seine Freundin ist, die ihn irgendwie letzte Nacht verlassen haben muss. Das kann er kurz vor seiner Beerdigungszeremonie am Nachmittag eigentlich nicht gebrauchen. Auf welche Weise Denton den Tod finden wird, das weiß er noch nicht. Ein mysteriöser Fleck auf seiner Haut gibt jedoch einen ersten Hinweis. Doch dann taucht ein merkwürdiger Fremder auf seiner Beerdigung auf und erzählt allerhand Dinge, die Dentons bevorstehendes Ableben in ein ganz neues Licht rücken. Etwas stimmt hier nicht. Doch kann er noch herausfinden, was?


Lance Rubin: Bin mal kurz tot

Unsere Wertung

8 von 10

Eure Wertung

6 von 10

Das Geheimnis von Six Geschrieben von Monica Meira Vaughan

Finde Solomon Gladstone. Das ist die letzte Nachricht, die Parker von seinem Vater erhält, kurz bevor der Wissenschaftler entführt wird. Der 12-jährige Parker, erst vor Kurzem mit seiner jüngeren Schwester und dem Vater nach New York gezogen, wird plötzlich selbst von seltsamen Männern in schwarzen Anzügen verfolgt, und seine Schwester entgeht nur knapp einem Kidnapp-Versuch. Ganz gleich wie, Parker muss diesen Mann finden. Mithilfe seines Freundes Michael kommen sie ihm tatsächlich auf die Spur. Und stoßen dabei auf ein streng geheimes Projekt, an dem sein Vater gearbeitet hat, ein Projekt namens SIX.


Monica Meira Vaughan: Das Geheimnis von Six

Unsere Wertung

7 von 10

Eure Wertung

von 10

Das Schlangenschwert Geschrieben von Sergej Lukianenko

Nach dem Freitod seiner Eltern heuert der 13-jährige Tikki auf einem Raumtransporter an und kann so seinem verstrahlten Heimatplaneten entkommen. Auf Neu-Kuweit scheint alles besser - doch dann wird Tikki unversehens in den Staatsstreich der undurchsichtigen Inna Snow verwickelt: Durch Manipulation der menschlichen Gehirne will sie die Macht an sich reißen. Inna Snows Gegenspieler sind die Phagen, die Mitglieder eines modernen, der Idee des galaktischen Imperiums verpflichteten Ritterordens. Ihr Kennzeichen ist das Schlangenschwert, eine mächtige, lebendige Waffe, die sich ihren Träger selbst aussucht und sich für immer mit ihm verbindet. Eine solche Schlange schließt sich auch Tikki an. Das ist der Anlass für die Phagen, Tikki als Kundschafter gegen Inna Snow einzusetzen. Doch Tikki kommen schnell Zweifel: Wird er nur als Köder benutzt? Wer steht eigentlich auf welcher Seite? Und sind die manipulierten Menschen nicht vielleicht glücklicher?

Schlagworte (Tags)

planeten schwert weltraum


Sergej Lukianenko: Das Schlangenschwert

Eure Wertung

7 von 10

Der Pandora-Code - Time Riders (3) Geschrieben von Alex Scarrow

Nachdem ihr Mentor aufgrund der medizinischen Auswirkungen der Zeitreisen die neu rekrutierten Agenten der Time Riders verlassen musste, hat Maddy die Führung über die junge Truppe übernommen. Wann immer eine Zeitwelle andeutet, dass etwas in der Vergangenheit verändert wurde, machen sich unsere Agenten auf, große Veränderungen zu unterbinden und alles wieder zu richten.


Alex Scarrow: Der Pandora-Code - Time Riders (3)

Unsere Wertung

5 von 10

Eure Wertung

9 von 10

Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken Geschrieben von Lauren Miller

Als Rory an der berühmten Eden Academy angenommen wird, geht für sie ein Traum in Erfüllung! Doch kaum hat sie ihr Zimmer in dem Elite-Internat bezogen, kommen ihr Zweifel an der schönen Fassade. Wer schickt ihr mysteriöse Nachrichten und woher weiß der Absender so viel über sie? Ist an den Gerüchten über einen Geheimbund an der Schule etwas dran? Und was hat das mit der App zu tun, die alle benutzen? Als Rory den geheimnisvollen North kennenlernt, fühlt sie sich sofort zu ihm hingezogen. Doch er scheint ihr etwas zu verschweigen ...


Lauren Miller: Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken

Unsere Wertung

9 von 10

Eure Wertung

8 von 10

Seite:

nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.