Schlagwortsuche

Suche
 

Ergebnisse 1 – 4 von 4 zu Deiner Suche nach „hacker

Matt Whyman: Goldstrike

Carl Hobbes ist auf der Flucht. CIA und al-Quaida sind hinter dem gerade einmal 17jährigen Meisterhacker her, seitdem er das angeblich nicht zu knackende Sicherheitssystem des größten amerikanischen Goldbarrenlagers geknackt hat und seitdem ihm die Flucht aus dem Gefangenenlager Camp Twilight gelungen ist. Zusammen mit seiner Freundin Beth, einer Goldbarrendiebin, befindet er sich inzwischen in England, und wichtiger als alles andere ist ihm nach den furchtbaren Ereignissen aus "Inside the Cage", unerkannt ein möglichst normales Leben zu führen. Doch wie taucht man als Meisterhacker unter? - Man geht dorthin, wo niemand es vermuten würde! Carl findet eine Anstellung bei Sphinx Cargo, einer Firma, die mithilfe eines hoch entwickelten Supercomputers Kunstschätze und Wertgegenstände aus aller Welt verwahrt. Dieser Supercomputer wird Cleopatra genannt und scheint ein eigenes Gehirn, eine eigene Persönlichkeit zu besitzen. Cleopatras Tätigkeitsbereich bezieht sich nicht nur auf die Räumlichkeiten von Sphinx Cargo, sondern erstreckt sich auf die ganze Welt. Wo auch immer Informationen über ein zu sicherndes Objekt auftauchen, Cleopatra sichert sie und reagiert entsprechend.   Carls Plan ist einfach: Wenn er sich und seine Freundin Beth ebenfalls in den Stand eines Wertgegenstands erhebt, wird Cleopatra sie beide beschützen. Doch natürlich läuft alles anders als geplant, denn gefährliche Gegner sind beiden auf der Spur.


Matt Whyman: Goldstrike

Eure Wertung

9 von 10

Collin McMahon: Cybersurfer - Angriff der Superhirne

Der junge Enis ist ein Computergenie. Seine Freizeit verbringt er fast ausschließlich im PC-Laden seines Onkels, wo er im Internet surft und vorzugsweise Foren für Cracker und Hacker besucht. Als er in einem Forum auf eine rätselhafte Zeile stößt, die er ohne größere Probleme entschlüsselt, nimmt das Abenteuer seinen Lauf. Enis landet auf www.binhexer.de und bringt damit nicht nur sämtliche Rechner seines Onkels zum Erliegen, er setzt einen gefährlichen Virus in Kraft, der sich rasend schnell verbreitet. Für Enis ist klar, dass er dem Binhexer das Handwerk legen muss. Mit viel Fachwissen, sehr guter Kombinationsgabe, Köpfchen, Schlagfertigkeit und seinem besten Freund Mülli macht er sich auf die Suche und stößt recht schnell auf die Immens AG, der weltweit größten Technikfirma. Da Enis die Firewall der Firma nicht knacken kann, müssen die beiden sich Zutritt verschaffen. Sie schaffen es und mischen den Konzern erst einmal gehörig auf, bevor es dem Binhexer an den Kragen geht.


Collin McMahon: Cybersurfer - Angriff der Superhirne

Eure Wertung

9 von 10

Andreas Eschbach: Black Out (1)

Christopher ist auf der Flucht. Gemeinsam mit der gleichaltrigen Serenity ist er unterwegs in der Wüste Nevadas. Irgendwo dort draußen muss Serenitys Vater leben, der Visionär und Vordenker Jeremiah Jones, der sämtlicher Technik abgeschworen hat, nachdem er erkennen musste, welche Gefahren die weltweite Vernetzung mit sich bringen kann. Doch eine Flucht vor der Technik – ist das heute überhaupt möglich? Serenity ahnt bald, auf was und vor allem auf wen sie sich eingelassen hat. Denn der schwer durchschaubare Christopher ist nicht irgendjemand. Christopher hat einst den berühmtesten Hack der Geschichte getätigt. Und nun ist er im Besitz eines Geheimnisses, das dramatischer nicht sein könnte: Die Tage der Menschheit, wie wir sie kennen, sind gezählt.


Andreas Eschbach: Black Out (1)

Eure Wertung

9 von 10

Brian Falkner: Angriff aus dem Netz

[Jugendbuch des Monats - März 2011] Der Roman "Angriff aus dem Netz" von Brian Falkner handelt von einer neuen Ebene des Krieges, der im Internet. Entsprechend abstrakt sind manche Teile des Romans. Sam Wilson geht noch zur Schule. Er hat nur einen echten Freund, Fargas. Aber Sam ist ein Adrenalinjunkie. Und er ist schon fast ein Zauberer am Rechner. Zudem sind gerade die neuen Neuro-Headsets auf den Markt gekommen, mit denen sich der Rechner mittels Gedanken steuern lässt. Ein Traum für Sam, den Hacker. Doch was tun, wenn die Headsets unermesslich teuer sind? - Ganz einfach: Einmal das System von Telecomerica, dem Hersteller, geknackt, und schon lassen sich die Bestelllisten umschreiben.


Brian Falkner: Angriff aus dem Netz

Eure Wertung

9 von 10


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.