Schlagwortsuche

Suche
 

Ergebnisse 1 – 10 von 33 zu Deiner Suche nach „familie

Cassandra Clare: City of Ashes. Chroniken der Unterwelt

Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.


Cassandra Clare: City of Ashes. Chroniken der Unterwelt

Eure Wertung

9 von 10

Cassandra Clare: City of Glass. Chroniken der Unterwelt

In Idris sind düstere Zeiten angebrochen. Als Valentin sein tödliches Dämonenheer zusammenruft, gibt es nur eine Chance, um zu überleben: Die Schattenjäger müssen ihren alten Hass überwinden und Seite an Seite mit den Schattenwesen in diesen Kampf ziehen. Um Clary vor der drohenden Gefahr zu schützen, würde Jace alles tun – doch dafür muss er sie erst einmal verraten …


Cassandra Clare: City of Glass. Chroniken der Unterwelt

Eure Wertung

9 von 10

Brigitte Blobel: Eine Mutter zuviel

Nina ist stinksauer, als ihre Eltern sie unter Hausarrest stellen, nur weil ihr Freund Patrick ihnen nicht passt und sie kein Vertrauen zu ihr haben. Und dann taucht plötzlich auch noch eine fremde Frau auf und behauptet, Ninas Mutter zu sein - ihre richtige Mutter! Für Nina bricht die Welt zusammen, als sie erfährt, dass sie ein Adoptivkind ist.


Brigitte Blobel: Eine Mutter zuviel

Eure Wertung

0 von 10

Irma Krauß: Rabentochter

Corinna hat zwei Mütter. Die Blonde und die Rote. Die Blonde hat sie seit dem einen Sonntag vor neun Jahren nicht mehr gesehen. Die Rote ist immer da. Die Blonde ist Corinnas wahre Mutter. Edith, die Rote, ist ihre Adoptivmutter. Aber so beharrlich Edith ihre Adoptivtochter auch liebt - Corinna kann mit dieser Liebe nichts anfangen. Die Erinnerung an ihre leibliche Mutter sitzt viel zu tief, als dass sie eine Adoptivmutter akzeptieren könnte. Ihre innere Rebellion überdenkt sie erst, als sie die Blonde endlich wiedertrifft ?


Irma Krauß: Rabentochter

Eure Wertung

0 von 10

Susanne Clay: Der Feind ganz nah - Gewalt in der Familie

Matti kann sich nicht daran erinnern, wann es zum ersten Mal passierte. Wann sein Vater zum ersten Mal mit zornrotem Gesicht auf ihn zukam und zum Schlag ausholte. Vielleicht als Matti vier, vielleicht als er fünf Jahre alt war. Seitdem hat er Angst. Um sich, um seine Mutter und die kleine Schwester. Und zugleich spürt er, dass da noch ein anderes Gefühl in ihm ist, das allmählich immer stärker wird: Wut!


Susanne Clay: Der Feind ganz nah - Gewalt in der Familie

Eure Wertung

7 von 10

Jana Frey: Der verlorene Blick: Ein Mädchen erblindet

Bei einem schrecklichen Unfall verliert die 15-jährige Leonie ihr Augenlicht. Jeder Schritt zurück ins Leben wird zur Qual. Voller Angst und Wut zieht sich Leonie in die Dunkelheit zurück - aber ihre Familie und ihre Freunde kämpfen um sie. Leonie ist 15, und ihre Augen sind waldmeistergrün. Das ist es, was er so an ihr liebt, sagt ihr Freund Frederik. Doch eines Tages geschieht ein entsetzlicher Unfall, und Leonie erwacht in einer neuen Welt aus Finsternis. Leonie ist blind. Jeder Schritt zurück in ihr altes Leben wird zur Qual. Aber während Leonie sich mehr und mehr in die Dunkelheit verkriecht, kämpfen ihre Freunde um sie. Leonies Geschichte ist tatsächlich passiert. In einem mühevollen Prozess musste das Mädchen lernen, seine Selbstständigkeit und damit sein Selbstbewusstsein zurückzuerlangen.


Jana Frey: Der verlorene Blick: Ein Mädchen erblindet

Eure Wertung

10 von 10

Jostein Gaarder: Das Orangenmädchen

Georg ist fünfzehn, als er einen Brief von seinem Vater findet, der starb, als Georg vier war. Der Brief, den er für seinen Sohn geschrieben hat, erzählt die Geschichte seiner großen Liebe. Dass er sie gefunden hat, machte ihm den Abschied vom Leben schwer, doch um so sicherer ist er, dass es sich gelohnt hat ... Jostein Gaarders schönste Liebesgeschichte und eine Hommage an das Leben!


Jostein Gaarder: Das Orangenmädchen

Eure Wertung

10 von 10

Lily Archer: Der Schneewittchen-Club

Spinnefeind sind sich die schöne Alice, die reiche Reena und die kluge Molly, als sie im Internat aufeinandertreffen. Verbissen kämpfen die Tochter eines Schriftstellerpaars aus New York, das verwöhnte Beverly-Hills-Girl und die fleißige Schülerin aus der Provinz um Zimmer, Freundinnen und Jungs. Bis sie entdecken, dass sie aus demselben Grund hier sind: Sie alle haben eine böse Stiefmutter, die sie loswerden will! Das lassen die Drei sich nicht gefallen. Sie gründen den "Scheewittchen-Club" und schmieden Rachepläne.


Lily Archer: Der Schneewittchen-Club

Eure Wertung

9 von 10

Sarah Dessen: Zu cool für dich

Als Dexter wie ein Wirbelwind in Remys klar strukturiertes Leben einbricht, erwartet sie die nächste Sommeraffäre. Warum ist es dann so schwer für sie, bei Dexter ihr gewohntes Programm durchzuziehen? Schluss machen, bevor echte Gefühle ins Spiel kommen, das war bisher nie ein Problem für Remy. Und eigentlich ist Dexter sogar alles andere als ihr Traumtyp: Er ist chaotisch, impulsiv und unordentlich. Aber Dexter verschwindet einfach nicht aus Remys Leben, und ehe sie es sich versieht, steckt sie mittendrin in dem Gefühlswirrwarr, das sie sonst so sorgfältig gemieden hat.


Sarah Dessen: Zu cool für dich

Eure Wertung

0 von 10

Sarah Dessen: Ich bin du

Nach dem Verschwinden ihrer Schwester ist für Caitlin nichts mehr, wie es war. Sie droht in dem Vakuum, das Cass hinterlassen hat, zu ertrinken. Erst als ihr Rogerson über den Weg läuft, hat sie das Gefühl, wieder Boden unter den Füßen zu bekommen. Doch dann entpuppt sich diese Beziehung als entsetzlicher Albtraum.


Sarah Dessen: Ich bin du

Eure Wertung

5 von 10

Seite:

nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.