Manuela Salvi

Manuela Salvi wurde 1975 geboren und studierte Graphik und Kommunikation in Urbino. Mit zwölf Jahren schickte sie ihren ersten, 21 Seiten langen Jugendroman an ein großes Verlagshaus: Noch heute bewahrt sie die ermutigende Antwort auf. Ihre Karriere als Schriftstellerin begann jedoch erst viele Jahre und viele Berufe später, nachdem sie einige Zeit als Lehrerin am Gymnasium gearbeitet hatte.

Tod oder Liebe Geschrieben von Manuela Salvi

[Jugendbuch des Monats - Juli 2012] Ausgerechnet an Manuel findet Bianca Gefallen. Er ist der coolste Junge in ihrer neuen Klasse. Doch Biancas Vater ist Anti-Mafia-Richter. Manuel hingegen soll  Nachfolger eines bekannten Mafia-Bosses werden. Von all dem ahnt Bianca allerdings nichts, als sie sich darüber ärgert, dass Manuel sie immer wieder versetzt. Warum nur musste die Lehrerin auch unbedingt ihn zu ihrem Partner für eine Teamarbeit bestimmen? Zum ersten Mal hadert Bianca mit dem Schicksal und stellt sich die Frage, ob sie nicht besser bei ihrer Mutter in Mailand geblieben wäre. Sie ahnt nicht, dass auch Manuel in schwere Gewissensnot gerät. Gibt er seiner Liebe zu Bianca Raum, stellt er sich gegen seine Familie. Bleibt er der Mafia treu, wird er Bianca verraten müssen.


Manuela Salvi: Tod oder Liebe

Unsere Wertung

9 von 10

Eure Wertung

von 10


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.