Kady Cross

Kady Cross ist das Pseudonym der amerikanischen Autorin Kathryn Smith.

Schon von klein auf war es Kady Cross’ größter Wunsch, Schriftstellerin zu werden, wobei die Fantasy u.a. schon früh eine große Rolle spielte. Wenn sie nicht gerade schreibt, verbringt Kady Cross ihre Zeit mit lesen oder der Herstellung ihres eigenen Make-ups. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und einem ganzen Rudel Katzen in Connecticut.

Das Mädchen mit dem Flammenherz Geschrieben von Kady Cross

New York im Jahr 1897: Die 16-jährige Finley Jayne und ihre Gang erobern Manhattan. Ihre Mission: Jasper aus der Gewalt eines Mannes zu befreien, der vor nichts zurückschreckt. Ihre Waffen: übernatürliche Fähigkeiten, Freundschaft und Mut. Ihre Erfolgsaussichten: tendieren gegen null. Also genau die Art von Auftrag, bei der Finley Jaynes Herz höherschlägt. Dass es dies gelegentlich auch tut, wenn der geheimnisvolle Griffin sie nur lang genug anschaut, ignoriert sie geflissentlich. Dafür hat sie wahrlich keine Zeit …


Kady Cross: Das Mädchen mit dem Flammenherz

Unsere Wertung

7 von 10

Eure Wertung

10 von 10

Das Mädchen mit dem Stahlkorsett Geschrieben von Kady Cross

Finley Jane ist eine hübsche junge Frau, die ein großes Problem hat: Sobald sie bedroht wird, erwacht eine dunkle, gewalttätige Seite in ihr, die sich nicht scheut, anderen schwere Verletzungen zuzufügen. Finley kann sich nicht erinnern, was in diesen Phasen geschieht, und dies verunsichert sie zutiefst. Als Dienstmädchen ist sie leider den Launen der Herrschaft ausgeliefert, und als der Sohn ihres aktuellen Dienstherren, der in dem Ruf steht, sich an hübschen Dienstmädchen zu vergreifen, zu nahe tritt, endet dies recht unschön für den Mistkerl. Für Finley beginnt in dieser Nacht jedoch ein neues Leben, denn der junge Adelige Griffin findet sie und nimmt sie mit auf sein Anwesen, auf dem er gemeinsam mit seinem besten Freund Sam, seiner sehr jungen Tante und der jungen Emily lebt. Sie alle verfügen, wie sich schnell herausstellt, über ebenso besondere Fähigkeiten wie Finley, und obwohl Finley skeptisch ist, ob sie tatsächlich richtig aufgehoben ist bei dieser merkwürdigen Truppe, spürte sie schnell, wie wohl sie sich fühlt und dass die Versuche, ihr zu helfen, erfolgreich und vor allem ernst gemeint sind. Und als der sogenannte Maschinist beginnt, sein Unwesen in London zu treiben, müssen sie handeln, denn wie es aussieht, sind sie die Einzigen, die dazu in der Lage sind, etwas gegen ihn zu unternehmen.

Schlagworte (Tags)

steampunk


Kady Cross: Das Mädchen mit dem Stahlkorsett

Unsere Wertung

7 von 10

Eure Wertung

9 von 10


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2018 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.