Johanna Thydell

Johanna Thydell, geboren 1980 im schwedischen Småland, studiert Film und Literatur an der Universität Stockholm. Für ihr Buch AN DER DECKE LEUCHTEN DIE STERNE wurde sie mit dem renommierten schwedischen August-Strindberg-Preis ausgezeichnet.

Entschuldigung, dass man ein bisschen geliebt werden will Geschrieben von Johanna Thydell

Ein norisches Sprichwort besagt: Alle Versuche sind gut, aber keiner funktioniert. Das beschreibt das Leben der jungen Schwedin Nora ganz gut. Um Sprichwörter und Lebensweisheiten ist sie nie verlegen, dafür aber in fast jeder anderen Situation. Zum Beispiel damals, als Viktor Persson sie geküsst hat – nur um sie dann hängen zu lassen. Tja, wer lebt, kann einem leidtun (auch so ein norisches Sprichwort).


Johanna Thydell: Entschuldigung, dass man ein bisschen geliebt werden will

Unsere Wertung

9 von 10

Eure Wertung

8 von 10


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.