Birgit Schlieper

Birgit Schlieper, geboren 1968 in Iserlohn, hat Amerikanistik, Romanistik und Anglistik studiert, ihr Studium aber abgebrochen, als ihr ein Zeitungsvolontariat angeboten wurde. Seitdem schreibt sie unaufhörlich.

Angstspiel Geschrieben von Birgit Schlieper

In einem Chatroom lernt Linda "Kaktus" kennen. Sie fühlt sich zum unbekannten Jungen mit seiner feinfühligen Art hingezogen. Doch dann passieren seltsame Dinge. Linda wird von einem Unbekannten bedroht, der ihr immer näher kommt und in ihr persönliches Umfeld einzudringen beginnt. Für Linda ist klar: Das kann nur "Kaktus" sein. Linda mag nur mit ihrer Freundin Julchen über das alles reden – denn ihre Familie hält sie ohnehin für verrückt. Davon ist Linda auf jeden Fall überzeugt. Seit sie mal mit sich selber ein paar Probleme hatte, gilt sie als psychisch angeschlagen. Nicht einmal ihrer Zwillingsschwester Luise vertraut sie sich an – aus Angst davor, in eine Klinik gesteckt zu werden. Und Luise hat momentan ohnehin nur diesen bescheuerten Paul im Kopf. Einmal mehr wundert sich Linda darüber, dass sie und Luise so unterschiedlich sind. Linda leidet immer stärker unter dem unbekannten Stalker – bis sie ihm ganz  ausgeliefert ist. Linda erkennt, dass sie in einem Spiel gefangen ist, in dem es um Leben oder Tod geht.

Schlagworte (Tags)

chat stalking


Birgit Schlieper: Angstspiel

Unsere Wertung

9 von 10

Eure Wertung

9 von 10

Eisseele Geschrieben von Birgit Schlieper

Zoe braucht die Gemeinheiten. Wenn ihr Kopf dröhnt vor Schuldgefühlen, dann teilt sie aus: Bringt Kinder in gefährliche Situationen und weidet sich an blutenden Nasen. Zerstört Ehen mit anonymen Anrufen. Doch dann lernt sie jemanden kennen, der noch viel tougher ist als sie: Carl. Dieser neue Mitschüler hält die wahren Herausforderungen parat. Und Zoe macht mit. Sie will ihm gefallen – ihm ebenbürtig sein. Aber erst als Zoes Leben auseinanderfällt – ihre Eltern, ihre Freundinnen sowie ihr bester Kumpel sich von ihr abwenden – merkt Zoe, dass Carl nie daran gedacht hat, ihr Freund zu sein. Carl will sie benutzen. Und er geht über Leichen ...


Birgit Schlieper: Eisseele

Eure Wertung

von 10

Mein Sommer in Brighton Geschrieben von Birgit Schlieper

Es ist der schönste Sommer in Noras Leben! Mit der besten Freundin Lisa in der Hippiestadt Brighton. Bei herrlich durchgeknallten Gasteltern, die alles erlauben, und in einem Haus nicht weit vom Pier. Und dann ist da noch Tim, der strubbelige Surfer, der am Strand campt und sie in seinen Bulli zum Schoko- Fondue einlädt. Tim, der ihre chaotischen Gedanken liest und sie ohne Worte versteht. Doch dann ziehen plötzlich Wolken auf, und es scheint, als würde Nora ihre erste große Liebe und ihre beste Freundin gleichzeitig verlieren. Oder ist alles nur ein riesiges Missverständnis?


Birgit Schlieper: Mein Sommer in Brighton

Eure Wertung

von 10

Trau. Mir. Nicht Geschrieben von Birgit Schlieper

Beste Freundin – gefährlichste Feindin Mia ist seltsam fasziniert von der neuen Mitschülerin. Diese Konstanze hat so etwas Cooles, Unnahbares an sich. Umso mehr fühlt Mia sich geschmeichelt, als die Neue ausgerechnet um ihre Freundschaft buhlt. Konstanze besucht Mia, nimmt sie mit zu hippen Events und sorgt ganz unmerklich dafür, dass Mia sich von ihren Freundinnen entfernt, nicht mehr regelmäßig zu ihrem geliebten Hockeytraining geht und Abstand von ihren Eltern gewinnt. Dass viele Kontakte wegbrechen, macht Mia nichts aus, sie hat ja Konstanze! Als diese durch eine Intrige auch noch Mia und ihren Freund Lucca auseinanderbringt, wird es einsam um das Mädchen. Jetzt hat Mia nur noch Konstanze. Und ihren Bruder. Aber genau auf den hat Konstanze es abgesehen ...


Birgit Schlieper: Trau. Mir. Nicht

Eure Wertung

von 10


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.