Amy Plum

Geboren wurde Amy Plum in Birmingham, Alabama. Schon bald lockten sie große Städte wie Paris oder London hinaus in die Welt. Eine Zeit lang arbeitete sie als Kunsthistorikerin in New York, bevor sie schließlich mit ihrem Ehemann ein großes Bauernhaus in der französischen Provinz bezog. Wann immer es die turbulenten Tage mit ihren beiden Kindern und ihrem Hund Ella erlauben, sitzt Amy Plum in dem kleinen alten Steinhäuschen in ihrem Garten und schreibt an ihren Romanen.

Von den Sternen geküsst Geschrieben von Amy Plum

In Vincent hat Kate ihre große Liebe gefunden. Doch ihr gemeinsames Glück währt nicht lange. Denn Vincent ist kein Mensch, sondern ein Revenant. Immer wieder opfert er sein Leben, um andere Sterbliche zu retten. Nicht genug damit: Numa-Anführerin Violette hat seinen Körper vernichtet und Kates Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft zerstört. Ihr Freund ist nun eine wandernde Seele, er existiert nur noch als Geist. Eine winzige Chance, ihn wieder ins Leben zurückzuholen, scheint es zu geben. Doch Violette setzt alles daran, Vincent für sich zu gewinnen. Werden Kate und Vincent es schaffen, den bösen Mächten zu trotzen, und doch noch zueinander finden?Von der Sternen geküsst ist der letzte Band einer Trilogie. Die beiden Vorgängertitel lauten Von der Nacht verzaubert " und Vom Mondlicht berührt.


Amy Plum: Von den Sternen geküsst

Eure Wertung

von 10

Von der Nacht verzaubert Geschrieben von Amy Plum

Für Kate scheint das Leben mit dem Tod ihrer Eltern vorbei zu sein. Gemeinsam mit ihrer Schwester Georgia zieht sie von New York nach Paris zu den Großeltern. Doch auch der Ortswechsel hilft Kate nicht über den Verlust hinweg. Während Georgia jeden Abend auf einer anderen Party Trost sucht, verkriecht Kate sich und zieht sich völlig in sich zurück. Museen und Bücher sind das Einzige, wofür sie sich noch interessiert. Ihre Zeit verbringt sie lesend in Cafés und hier trifft sie auch zum ersten Mal auf Vincent. Er sieht umwerfend aus und auch wenn Kate das gar nicht glauben kann, scheint er ein Auge auf sie geworfen zu haben. Was hoffnungsvoll romantisch begann, bekommt jedoch schnell einen Dreh, mit dem Kate wirklich nicht gerechnet hätte. Irgendetwas ist faul an Vincent. Als er völlig gelassen bleibt, während sein Freund Jules von einer U-Bahn überfahren wird, ist Kate geschockt. Doch noch viel geschockter ist sie, als sie die Wahrheit erfährt, von der sie sich nie hätte träumen lassen. Vincent und Jules sind Revenants, auferstandene Tote, deren Bestimmung es ist, andere Menschen zu retten. Manchmal müssen sie sich selbst dafür opfern, doch wie waschechte Zombies stehen sie nach kurzer Zeit putzmunter wieder auf. Anders als Zombies sieht man ihnen ihre Natur nicht an und abgesehen von dieser seltsamen Eigenart sind sie fast wie normale Menschen. Ganz anders sind die Numa, unsterblich wie die Revenants, aber mit dem Auftrag Leben zu nehmen. Zwischen Revenants und Numa herrscht ein erbitterter Kampf. Kate gerät zwischen die Fronten und muss früher als ihr lieb ist um Vincents Leben kämpfen und um ihr eigenes Seelenheil: Kann sie damit leben, dass Vincent, so wunderbar er ist, sein Leben immer wieder aufs Spiel setzen und sterben muss? Wie soll sie so den Tod ihrer Eltern verarbeiten? Kann man so jemals glücklich werden?

Schlagworte (Tags)

zombies


Amy Plum: Von der Nacht verzaubert

Unsere Wertung

9 von 10

Eure Wertung

10 von 10


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.