Allan Stratton

Allan Stratton, geboren in Ontario/Kanada, arbeitete als Schauspieler und Autor von Theaterstücken. Später begann er, Romane für Erwachsene und Jugendliche zu schreiben. Sein vielfach ausgezeichnetes Jugendbuch ›Worüber keiner spricht‹ erzählt die Geschichte des Mädchens Chanda, das seine Mutter an die Krankheit Aids verliert. Auch im Folgeroman ›Chandas Krieg‹ muss Chanda um ihre Familie kämpfen: Ihre Geschwister werden als Kindersoldaten verschleppt. Wie schon bei ›Worüber keiner spricht‹ basieren auch die Beschreibungen in ›Chandas Krieg‹ auf den Recherchen des Autors in Afrika und auf vielen Gesprächen mit Betroffenen und Hilfsorganisationen. Heute lebt Allan Stratton, nach diversen Zwischenstationen in Nordamerika und Europa, in Toronto.

Im Fadenkreuz der Angst Geschrieben von Allan Stratton

Mohammed Sami Sabiri ist ein unscheinbarer Teenager. Er wurde in den USA geboren und lebt in Meadowvale, einer durchschnittlichen amerikanischen Stadt. Seine Eltern hingegen sind aus dem Iran geflohen und strenge Muslime. Streng sind sie aber auch in der Erziehung; Sami, von seinen Eltern Hammed genannt, findet keine Freunde.

Schlagworte (Tags)

angst muslim terror verdacht


Allan Stratton: Im Fadenkreuz der Angst

Unsere Wertung

8 von 10

Eure Wertung

10 von 10


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.