Alex Flinn

Beastly Geschrieben von Alex Flinn

"Die Schöne und das Biest" als modernes High-School-Märchen kommt unter dem Titel "Beastly" im Frühjahr 2011 in die Kinos. Die Buchvorlage von Alex Flinn ist vor Kurzem auf Deutsch erschienen. Es geht um den überaus gutaussehenden, nur leider furchtbar arroganten Kyle Kingsbury aus New York, der sich und seine Umwelt allein über gutes Aussehen definiert. Fairerweise muss man sagen, dass er dies von seinem kaltherzigen Vater anerzogen bekommen hat, seit er auf der Welt ist. Doch eines Tages legt er sich, ohne es zu wissen, mit einer Hexe an. Sie verflucht ihn und macht ihn äußerlich zu der Bestie, die er innerlich bereits ist. Kyle wird zu einem haarigen Biest mit Klauen und Reißzähnen. Er hat nur eine Chance, sein gutes Aussehen zurückzuerhalten: Innerhalb von zwei Jahren muss er jemanden finden, der ihn um seiner selbst willen liebt. Als Bestie scheinbar unmöglich. Nachdem sein Vater mit ihm das erste Jahr erfolglos einen Arzt nach dem anderen aufsucht, sperrt er ihn mit dem blinden aber humorvollen Hauslehrer Will und dem fürsorglichen Dienstmädchen Magda in einem Haus ein. Seine einzige Verbindung zur Außenwelt ist zunächst ein magischer Spiegel, mit dem er genau die Menschen beobachten kann, die er sehen will. Natürlich kann er sein Domizil verlassen, doch wegen seines Aussehens traut er sich dies nicht. Durch verschiedene Verwicklungen lernt er schließlich seine Mitschülerin Lindy besser kennen, ein erfreulicherweise relativ durchschnittliches Mädchen, und verliebt sich in sie. Für ihn ist die Tatsache, mühevoll und selbstlos um jemanden zu werben zu müssen, genauso neu wie die Erfahrung, das Wohl eines anderen über seine eigenen Interessen zu stellen. Für ihn beginnt eine völlig neue Zeit, voll von neuen Erfahrungen.

Schlagworte (Tags)

die schöne und das biest märchen


Alex Flinn: Beastly

Unsere Wertung

7 von 10

Eure Wertung

10 von 10

Kissed Geschrieben von Alex Flinn

Der 17-jährige Johnny arbeitet in den Ferien im Schusterladen eines Hotels in Miami. Er glaubt, das langweiligste Leben überhaupt zu führen und ist sich sicher, dass er bis an sein Lebensende Schuhe reparieren wird. Heimlich träumt er aber davon, ein international bekannter Schuhdesigner zu werden. Als eines Tages die schöne Prinzessin Victoriana in dem Hotel absteigt, scheint sich das Blatt zu wenden. Sie bittet Johnny um Hilfe bei der Suche nach ihrem Bruder, Prinz Philippe, der von einer bösen Hexe in einen Frosch verwandelt wurde. Johnny hält Victoriana zunächst für verrückt und glaubt ihr kein Wort ═ bis sie ihm zwei magische Geschenke übergibt, die ihm bei der Suche nach dem verzauberten Prinz helfen sollen. Johnny macht sich auf den Weg, um den entführten Frosch zu retten ═ und erhält unerwartet Hilfe von seiner besten Freundin Meg ...


Alex Flinn: Kissed

Eure Wertung

von 10


nach oben

Inhalte von www.jugendbuch-couch.de:

über die Jugendbuch-Couch:

Mach es Dir auch auf unseren anderen Online-Angeboten der Literatur-Couch gemütlich:

  • Krimi-Couch.de
  • Phantastik-Couch.de
  • Histo-Couch.de
  • Belletristik-Couch.de
  • Kinderbuch-Couch.de
  • Kochbuch-Couch.de
Jugendbuch-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.
Copyright © 2010–2017 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.